Niederlage abgewendet

NEUMARKT. In der U15-Bayernliga hat der BSC Woffenbach beim 1:1 bei der SpVgg Ansbach in letzter Minute eine Niederlage abgewendet.

Bernhard Neumayer erzielte den erlösendenden Treffer in der Nachspielzeit.

Mit einer Galavorstellung in der zweiten Halbzeit hat die U17 des BSC ihre Tabellenführung in der Kreisliga behauptet. Mit 4:0 fiel der Sieg gegen den bisherigen Zweiten aus Ochenbruck zudem deutlich aus.

Die U19 des BSC hat im Spiel gegen den TSV Katzwang einen verdienten Dreier eingefahren.

U15- Bayernliga:
SpVgg Ansbach - BSC Woffenbach 1:1 (0:0)
Die Voraussetzungen schienen zunächst denkbar ungünstig. Andreas Endres musste nach dem Aufwärmen zunächst passen, und obwohl die Wetterbedingungen auch günstig schienen, musste das Spiel auf dem für die BSCler ungewohnten Kunstrasenplatz ausgetragen werden. Kein Wunder, dass die Gastgeber schneller zu ihrem Spiel fanden. Sie hatten in der 20. Minute auch die erste dicke Gelegenheit nach einer Flanke, die der Mittelstürmer aber knapp verpasste. Nach einer Freistoßflanke von Eberle köpfte Bernhard Neumayer in der 32. Minute eine Freistoßflanke gefährlich aufs Tor der SpVgg, doch deren Keeper parierte mit dem Fuß. Auch Gegenüber Berti Schötterl durfte sich noch vor der Pause mit einer Klasseparade auszeichnen, so dass es torlos in die zweite Spielhälfte ging.

Die sah zunächst viel Pech für den BSC, als Eberle einen Freistoß an den kurzen Pfosten schoss (42.). Die Gastgeber erhöhten das Tempo und kamen deshalb nicht unverdient in der 57. Minute zum 1:0. Dieser Führung voraus ging ein mustergültiger Diagonalball auf die linke Angriffsseite, die Flanke wurde in der Mitte ebenso schulmäßig mit dem Kopf in die Maschen versenkt. Coach Haußner wechselte nun aus, um die Offensive zu verstärken, und hätte in der 61. Minute fast schon jubeln dürfen, doch Eberle traf nach einer Endres- Flanke nur den Fuß des Keepers. Der BSC wurde aber für seinen Kampfgeist doch noch belohnt. Endres schlug einen Freistoß in den Strafraum, wo Neumayer aus der Drehung unhaltbar einlochte. Der Jubel war grenzenlos. Und auch Dominik Haußner fiel ein Stein vom Herzen, weil die Ansbacher damit nach Punkten in Reichweite bleiben.
BSC Woffenbach: Herbert Schötterl - Philipp Stephan (62. Dominik Fink), Lucas Warnhofer, Bernhard Neumayer, Matthias Hupfer - Oliver Slany, Tobias Bierschneider (62. Alexander Fabricius), Philipp Eberle, Jonas Grunner - Drilon Asani (47. Andreas Endres), Dominik Wolfsteiner
Tore: 1:0 (62.); 1:1 Bernhard Neumayer (Andreas Endres)

U19-Kreisliga:
BSC Woffenbach - TSV Katzwang 2:1 (1:1)
Der BSC hatte ständig mehr Spielanteile und auch eine Fülle hochkarätiger Torchancen. Nach der sehenswerten Führung von Schmidt sorgte ein direkter Freistoß vor der Pause für den Ausgleich. Im zweiten Abschnitt hätten die Emra- Jungs den Sieg viel früher sicherstellen können. Doch bis zur 82. Minute wollte nichts zählbares herausspringen.
Tore: 1:0 Schmidt (20.); 1:1 (33.); 2:1 Pyka (82.)

U17-Kreisliga:
BSC Woffenbach - TSV Ochenbruck 4:0 (0:0)
Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit sah es zunächst nicht nach einem so klaren Erfolg für den BSC aus. Doch in der zweiten Halbzeit beflügelte der schnelle Führungstreffer von Matthias König die Heimelf, die einen letztendlich souveränen Sieg feiern durfte.
Tore: 1:0 Matthias König (47. / Christoph Bärtl); 2:0 Matthias König (54. / Alexander Lang); 3:0 Matthias König (76.); 4:0 Marco Queitsch (78.)
18.11.08
Neumarkt: Niederlage abgewendet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang