Ebert wird geehrt

NEUMARKT. Die Neumarkter Genossen wollen am Sonntag am Friedrich-Ebert-Denkmal des sozialdemokratischen Reichspräsidenten gedenken.

Die SPD-Stadtratsfraktion, der SPD-Ortsverein sowie Kreisvorsitzende Carolin Braun und Kreistagsfraktionsvorsitzender Helmut Himmler luden für 14 Uhr zu einer Gedenkfeier im Wasag-Gelände ein (wir berichteten). Es sei ihnen ein Anliegen, an Friedrich-Ebert und seine Verdienste für die Demokratie zu erinnern. Im Anschluss will man sich im Stadtmuseum einfinden, um der Ausstellungseröffnung "NS-Geschichte in Neumarkt" (wir berichteten) beizuwohnen.

Die SPD sei dankbar, dass die Aufarbeitung der NS-Zeit in Neumarkt thematisiert und dokumentiert wird, hieß es. Diese Geschichte betreffe Sozialdemokraten besonders, da auch SPD-Mitglieder aus Neumarkt in Schutzhaft genommen und verfolgt wurden und um ihr Leben fürchten mussten.
08.11.08
Neumarkt: Ebert wird geehrt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang