Bauleiter angezeigt

NEUMARKT. Der schwere Unfall auf der eigentlich gesperrten Strecke Hasenheide-Sengenthal hat Konsequenzen für den Bauleiter.

Wie berichtet hatte am letzten Freitag ein 26jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen überschlug sich mehrmals; der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Es entstand rund 10.000 Euro Sachschaden.

Nach Angaben der Polizei vom Montag war die Fahrbahn ab Hasenheide halbseitig in Fahrtrichtung des Autofahrers gesperrt und ein Verkehrszeichen mit Zusatz "Anlieger frei" aufgestellt. An einer Stelle war der Fahrbahnbelag mit Untergrund 30 Zentimeter tief ausgehoben. Die Absenkung war nach Polizeiangaben nicht abgesichert und nur schwer erkennbar, die Geschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer begrenzt.

Der junge Renaultfahrer verlor laut Polizei die Kontrolle über sein Auto, als er über die Absenkung fuhr.

Die grundsätzliche Sperrung des Straßenstücks hat in der Öffentlichkeit zu zahlreichen Diskussionen ("Neumarkter Meinungen") geführt. Vor allem von Sengenthalter Seite will man, daß das Straßenstück als kurze Verbindung nach Neumarkt auch nach der Fertigstellung der neuen B299 für den Pkw-Verkehr geöffnet bleibt.

Jetzt wird dem verantwortlichen Bauleiter vorgeworfen, "entgegen der verkehrsrechtlichen Anordnung" nicht ordnungsgemäß beschildert zu haben. Es sei nämlich eine Vollsperrung angeordnet gewesen, hieß es. Der Bauleiter wurde angezeigt.
25.08.08
Neumarkt: Bauleiter angezeigt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang