Neue Einbahnstraße

NEUMARKT. Ein Teil der Regerstraße wird ab 21.August zur Einbahnstraße erklärt.

Dies hat Oberbürgermeister Thomas Thumann nun angeordnet. "Wir wollen damit die gefährliche Situation in diesem Abschnitt entschärfen", sagte er.

Die Enge der Straße mit vier Metern sorge schon bei der Begegnung zweier Autos für Probleme. Und ganz besonders gefährdet seien Radfahrer und Fußgänger, "allen voran Schulkinder". Nachdem man keine Chance habe, die Grundstücke zu erhalten, um die Straße zu verbreitern und einen Gehweg anzubauen, wolle man die Straße auf diese Weise beruhigen.

"Die neue Regelung haben wir wie immer in guter Abstimmung mit der Polizei getroffen", erklärte der Oberbürgermeister. Zur Einbahnstraße wird der Bereich der Regerstraße zwischen der Kantstraße und der Pelchenhofener Straße. Diesen Abschnitt können Kraftfahrzeuge künftig nur noch in Richtung Pelchenhofener Straße befahren.

Die Einfahrt von der Pelchenhofener Straße in die Regerstraße dagegen ist künftig nicht mehr möglich. Lediglich Radfahrer dürfen diesen Abschnitt auch entgegen der Einbahnstraße befahren.
14.08.08
Neumarkt: Neue Einbahnstraße
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang