"Zukunftsmärkte besetzt"


Landrat Löhner und seine Mitarbeiter waren bei der Firma "Decker Anlagenbau" zu Gast

NEUMARKT. Landrat Löhner und seine Mitarbeiter aus der Abteilung "Kreisentwicklung" setzten ihe Reihe von Betriebsbesichtigungen fort.

"Die Decker Anlagenbau in Wegscheid-Berching besetzt wie viele weitere Betriebe in der Region wichtige Zukunftsmärkte, die Arbeitsplätze im Landkreis schaffen und erhalten." Mit dieser Feststellung zeigte sich Landrat Albert Löhner sehr angetan beim Betriebsbesuch. Zusammen mit seinen Mitarbeitern, Michael Gottschalk, Michael Endres und Richard Hollweck von der Abteilung Kreisentwicklung informierte er sich über die Produktpalette und den Betrieb dieses mittelständischen Familienunternehmens, das nun schon fast 40 hochwertige Arbeitsplätze bietet.

Die Nutzung von erneuerbare Energien, wie die Stromerzeugung über Photovoltaik, ist bedingt durch die Verknappung fossiler Ressourcen und steigender Energiepreise eine große Herausforderung für die Photovoltaik-Branche. Die Firma Decker Anlagenbau agiert in diesem Feld durch Lieferung von Anlagen zur nasschemischen Oberflächenbehandlung von Silizium, dem Rohstoff zur Herstellung von Solarzellen.

Der Gesellschafter Reinhard Fuchs sowie die Geschäftsführer Kay Rehberg und Robert Fuchs erläuterten dem Landkreischef die Entwicklung in der über 100jährigen Firmengeschichte, die in Nürnberg begann und über Röthenbach und Berg schließlich nach Berching führte. Die Basis der Unternehmensentwicklung ist der Anlagenbau für Galvanische Verfahren, also die Herstellung von nasschemischen Tauchanlagen wie zum Beispiel Eloxal-, Phosphatier- und Beizanlagen. Das in diesem Bereich ausgeprägte Wissen ist die Grundlage für das erfolgreiche, internationale Wachstum im Photovoltaik Sektor.

Durch mehrere Millionen-Aufträge erreicht die Decker Anlagenbau in diesem Jahr den höchsten Auftragsbestand in der Firmengeschichte. Decker besitzt durch das ausgeprägte ingenieurtechnische Know-How ein Alleinstellungsmerkmal zur Herstellung von hochproduktiven und effizienten Anlagen zur nasschemischen Reinigung von Polysilizium für die Photovoltaik Industrie.

Das ermögliche nun hervorragende Wachstumsperspektiven, so die Geschäftsführer. Da die Firma sehr viel eigene Entwicklungsarbeit leistet, will die Wirtschaftsförderung nun auch eine enge Kooperation mit der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg organisieren.
14.08.08
Neumarkt: "Zukunftsmärkte besetzt"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang