Arbeiter schwer verletzt

NEUMARKT. Ein 53jähriger Mann aus Parsberg wurde bei Arbeiten mit einem Lastwagen-Kran lebensgefährlich verletzt.

Der Mitarbeiter eines Parsberger Elektro-Untenrehmens wurde am Montag gegen 8.30 Uhr in der Nähe von Nittendorf leblos neben seinem Lastwagen gefunden. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen von einem Notarztwagen in eine Regenbsurger Klinik gebracht.

Wie es zu dem folgenschweren Unfall kam, ist noch nicht geklärt, da der Mann bei den Arbeiten alleine war. Er sollte auf der Kreisstraße zwischen Saxberg und Bergmatting mit seinem Lkw-Kran etwa 13 Meter lange Stahl-Strommasten auf den Lkw mit Nachläuferachse verladen.

Möglicherweise stand der 53jährige Mann auf den bereits verladenen Masten auf der Ladefläche und rutschte ab, oder er wurde beim Verladen von einem Strommasten getroffen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter des Gewerbeaufsichtsamts und ein technischer Sachverständiger eingeschaltet.
12.08.08
Neumarkt: <font color="#FF0000">Arbeiter schwer verletzt</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang