Bildstock gesegnet


Der renovierte Bildstock bei Stöckelsberg
NEUMARKT. Lokales Kulturgut will man in der Gemeinde Berg erhalten: jetzt wurde ein restaurierter Bildstock bei Stöckelsberg gesegnet.

"Wir werden unser gesamtes lokales Kulturgut in den 34 Orten unserer Gemeinde restaurieren und damit kommenden Generationen erhalten", sagte Bürgermeister Helmut Himmler anlässlich der Segnung des Bildstocks durch Pfarrer Hans Reicherzer am Rande des Waldes beim Sportheim des TSV Stöckelsberg.

Der Bürgermeister betonte die hervorragende Qualität der von der CAH Neumarkt durchgeführten Arbeit und die seit Jahren bewährte Kooperation mit der Arbeitnehmerhilfe. Die Gemeinde habe bereits sehr viele Bildstöcke, Marteln, Feldkreuze und Kapellen restauriert und werde die restlichen Arbeiten Zug um Zug weiterführen und abschließen.

Diese sogenannten "kleinen Kulturgüter" - so Himmler - hätten immer mit lokalen Ereignissen zu tun. So wurde der Bildstock in Stöckelsberg als Ausdruck des Dankes für Rückkehrer aus dem 2. Weltkrieg errichtet. Insofern habe man es mit einer Verknüpfung nationaler und lokaler Geschichte des Dorfes zu tun.

In Anwesenheit von Gemeinderätin Anita Vogel und Heimatpfleger Leo Spitz und vieler Stöckelsberger Bürger wurde die Segnung umrahmt von den Jurasängern unter Leitung von Karl Hummel.
12.08.08
Neumarkt: Bildstock gesegnet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang