Zum Ehrenbürger ernannt


Helmut Himmler und Karl Mayrhofer bei der Feier.
NEUMARKT. Der scheidende Bürgermeister von Bergs gleichnamiger Partnergemeinde in Österreich wurde zum Ehrenbürger ernannt.

Karl Mayrhofer, bis Mai 2008 und über einen Zeitraum von 15 Jahren Bürgermeister der Gemeinde Berg in Oberösterreich, wurde mit einem großen Festakt in "seinem" Rathaus offiziell verabschiedet. Als Höhepunkt des Abends wurde dem verdienten Kommunalpolitiker die Ehrenbürgerwürde seiner Gemeinde angetragen. Die Verleihung dieser höchsten Auszeichnung für einen Bürger hatte der Gemeinderat zuvor einstimmig beschlossen.

Bergs Bürgermeister Helmut Himmler und Partnerschaftsreferentin Anita Vogel waren wieder einmal in die Partnergemeinde ins Mühlviertel gereist, um als Ehrengäste mit vielen Kommunalpolitikern aus Oberösterreich und mit Vertretern des öffentlichen Lebens an der von der Gemeinde Berg organisierten Feier teilzunehmen.

Nachdem Bürgermeister Josef Pernsteiner die Laudatio für seinen Vorgänger im Amt gehalten hatte, würdigten viele andere Redner die Leistungen Mayrhofers für seine Kommune.

Der Berger Bürgermeister Helmut Himmler bedankte sich zunächst für die "problemlose Einreisegenehmigung" und den "wie immer freundschaftlichen Empfang unter Freunden - trotz des kürzlich stattgefundenem EM-Spiels zwischen Österreich und Deutschland mit dem bekannten Ergebnis."

Himmler würdigte die stets zuverlässige Arbeit Mayrhofers im Rahmen der Gemeindepartnerschaft seit zehn Jahren, die vielen gemeinsamen Projekte und "vor allem die menschliche Größe und Freundschaft des Kollegen, der jetzt Altbürgermeister Bergs ist." Zugleich verdeutlichten Himmler und Pernsteiner, die sich ebenfalls seit zehn Jahren kennen und schätzen, dass sie die intensive und gewachsene Partnerschaft Berg-Berg zusammen mit den Partnerschaftsreferenten Anita Vogel und Ludwig Krenn stetig freundschaftlich weiterentwickeln werden.

Sämtliche Kommunalpolitiker bezogen in der Beschreibung der Gemeindepartnerschaft immer auch die schlesische Gemeinde Walce ein, denn inzwischen sei Berg - Walce - Berg zu einem "europäischen Dreierbund der Kommunen" zusammengewachsen.
29.06.08
Neumarkt: Zum Ehrenbürger ernannt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang