Unfall mit 3,68 Promille

NEUMARKT. Mit rekordverdächtigen 3,68 Promille verursachte eine 24jährige Autofahrerin in der Nürnberger Straße einen Unfall.

Der ursprüngliche Bagatell-Unfall - allerdings mit Unfallflucht - geschah bereits am 11. Juni gegen Mitternacht: die junge Frau war über eine Verkehrsinsel gedonnert und hatte ein Verkehrszeichen umgefahren. Nach dem Unfall flüchtete die Autofahrerin in stadtrauswärtiger Richtung, konnte aber von der von Zeugen alarmierten Polizei in der Amberger Straße gestellt werden.

Weil die Polizeisten "Anzeichen von Trunkenheit" bemerkten, brachten sie die Frau ins Klinikum zur Blutentnahme.

Die großte Überraschung gab es erst, als das Ergebnis der Blutuntersuchung eintraf: schier unglaubliche 3,68 Promille hatte die Autofahrerin damals intus. Eine solche Menge ist grundsätzlich lebensgefährlich...

Den kurz nach dem Unfall sichergestellten Führerschein wird die 24jährige Frau wohl so schnell nicht wiederbekommen. Zumindest ist nun eine medizinisch-psychologischen Untersuchung fällig.
23.06.08
Neumarkt: <font color="#FF0000">Unfall mit 3,68 Promille</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang