Mit Bauern solidarisch

NEUMARKT. Der Wirtschafts- und Umweltausschuß des Kreistages erklärte sich mit den Milchbauern solidarisch.

In einer einstimmig verabschiedeten Resolution wurde die Forderung der Milchbauern nach einem "fairen Preis" für ihre Milch unterstützt - schließlich heißt der Ausschuß in seiner Langfassung "Wirtschafts-, Landwirtschafts- und Umweltausschuß".

BBV-Kreisobmann Martin Schmid und stellvertretende Kreisbäuerin Siglinde Hollweck hatten zuvor deutlich auf die schwierige Situation der Bauern hingewiesen. Produkte von Großunternehmen sollte man lieber im Regal stehen lassen, hieß es dabei - namentlich wurden "Müller" und Weihenstephan" genannt. Die Groß-Firmen hätten als erste an der Preisschraube gedreht.

Auch Landrat Albert Löhner appellierte, möglichst nur Frischmilch aus der Region zu trinken. Freilich wird nur ein winziger Teil der im Landkreis produzierten Milch auch hier verkauft.
02.06.08
Neumarkt: Mit Bauern solidarisch
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang