Jung und Alt getestet


Die Leistungsprüfung "Löschangriff" wurde mit Erfolg abgelegt

NEUMARKT. Acht Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Deining haben die Leistungsprüfung "Löschangriff" mit Erfolg abgelegt.

Kreisbrandrat Günther Gruber gratulierte nach erfolgreicher Prüfung der jungen Truppe, die mit ihrem Dienst bei der Feuerwehr ihre hervorragende Einstellung unter Beweis stelle. Auch Bürgermeister Alois Scherer lobte die Leistungen der Jugendlichen, die trotz der erschwerten Bedingungen durch die Hitze die Prüfung mit Bravour abgelegt haben. Ausgebildet wurden die Teilnehmer vom 1. Kommandanten Robert Semmler.

Die Abzeichen in Gold-Grün gingen an Sebastian Weingärtner und Thomas Fink, in Gold-Blau an Stefanie Semmler, in Gold an Alexander Bauer, Christian Gottschalk, Tobias Leitl und Brigitte Wurm und in Silber an Dominik Semmler. Die Leistungsprüfung wurde bewertet vom Prüfungsteam mit KBI Herbert Ulbrich, KBM Klaus Eichenseer, Kommandant Thomas Betz (FF Pilsach) und Jürgen Kaunz.

Führungskräfte trainierten


Auch die gesetzteren Herren mußten ihr Können unter Beweis stellen.

Die Führungskräfte der Ortsfeuerwehren des KBM-Bereichs Deining legten die Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" erfolgreich ab.

Ein angenommener Verkehrsunfall bei Nacht, der neben der Verkehrsabsicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle den Einsatz von Rettungsschere und Spreizer zur Personenbefreiung erforderlich machte, war Prüfungsgrundlage.

Die Ausbildung hatte KBM Eichenseer übernommen. An mehreren Abenden wurde bei hochsommerlichen Temperaturen fleissig geübt. Wie Kreisbrandrat Günther Gruber nach Beendigung der Leistungsprüfung betonte, sei eine so hochrangige Gruppe aus Kommandanten, Vorständen und weiteren Führungskräften der Feuerwehren, bei der auch Bürgermeister Alois Scherer als Gruppenführer mitwirkte, einmalig im Landkreis Neumarkt. Die Zusammenarbeit der Ortsfeuerwehren mit der Stützpunktfeuerwehr sei dadurch weiter gestärkt worden.

Auch Kreisbrandinspektor Herbert Ulbrich freute sich über diese feuerwehrübergreifende Ausbildung an den Geräten der Stützpunktfeuerwehr. Kreisbrandmeister Klaus Eichenseer gratulierte den Teilnehmern zu der hervorragend bestandenen Leistungsprüfung. Ihm sei wichtig, dass das erlernte Wissen von den Führungskräften an die Einsatzkräfte vor Ort weitergegeben werde.

Mit der höchsten Stufe Gold-Rot wurde Bürgermeister Alois Scherer (FF Oberbuchfeld) ausgezeichnet. Gold-Blau wurde an Günther Frank (FF Waltersberg) und Georg Auer (FF Kleinalfalterbach) verliehen. Die Auszeichnung Gold erlangte Richard Bayer (FF Oberbuchfeld), Engelbert Meier, Georg Stanglmeier (beide FF Unterbuchfeld-Siegenhofen), Markus Simon (FF Waltersberg) und Helmut Bayer (FF Döllwang). Silber erhielten Johann Schrafl (FF Waltersberg) und Ludwig Härtl (FF Großalfalterbach). Bronze ging an Gerhard Distler (FF Oberbuchfeld), Gerd Miesbauer (FF Waltersberg), Markus Aurbach (FF Döllwang), Matthias Kölbl und Sebastian Schneider (beide FF Großalfalterbach).
02.06.08
Neumarkt: Jung und Alt getestet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang