Arbeiten beginnen


OB Thomas Thumann und Stadtbaumeister Rudolf Müller-Tribbensee bei der Bürgerversammlung in Wolfstein im Juni 2006, bei der die ersten Überlegungen zur Sanierung des Waldspielplatzes vorgestellt wurden.

NEUMARKT. In der nächsten Woche beginnen die Arbeiten für die Sanierung des Spielplatzes an der Wolfsteinstraße.

"Ich bin froh, dass wir diese Maßnahme jetzt umsetzen und den in die Jahre gekommenen Waldspielplatz grundlegend erneuern", so Oberbürgermeister Thomas Thumann am Freitag nach Bekanntwerden des Baubeginns. Auf diese Weise werde man diesen "recht schön gelegenen und beliebten Spielplatz" aufwerten und attraktiv gestalten. Und wenn alles gut gehe, stehe er schon in wenigen Wochen den Kindern wieder zur Verfügung.

Im Juni 2006 hatte OB Thumann bei einer Bürgerversammlung erste Überlegungen dazu vorgestellt. Auch die Kinder der Wolfsteinschule und des Kindergartens waren in die Vorbereitung eingebunden. "Ich finde es gut, dass wir bei den Planungen wie schon etwa beim Spielplatz Ludwigshain oder beim Spielplatz in Pölling auch die Kinder mit einbezogen haben und deren Ideen in die Planung mit eingearbeitet worden sind", unterstreicht Oberbürgermeister Thumann das Vorgehen einer "breiten Bürgerbeteiligung".

Danach folgte die Detailplanung. Auch die Arbeitsgruppe "Spielplätze" des Stadtrates hatte sich mehrmals mit diesem Thema befasst. In der Sitzung des Bausenats im Dezember folgte schließlich der Beschluss dazu.

Ab nächste Woche laufen nun die verschiedenen Maßnahmen dazu an. So soll das Umfeld des Spielplatzes verbessert werden. Außerdem sind einige neue Spielgeräte im Gesamtwert von 100.000 Euro vorgesehen. So werden eine großzügige Seilgartenanlage, ein Pfahlhaus, ein Kinderdorf sowie eine Seilbahn, Rutschen, Schaukeln, Balancierbalken und weitere Spielgeräte neu installiert werden. Dazu werden als erstes die vorhandenen Altgeräte abgebaut und das Gelände für die Neuaufstellung hergerichtet.

Die Arbeiten starten in der nächsten Woche, damit die Aufstellung der Geräte je nach Witterung noch vor Ostern begonnen werden kann. Der Spielplatz muss daher ab Anfang nächster Woche für die Öffentlichkeit gesperrt werden.

Die Nutzer des Spielplatzes wurden im Interesse ihrer eigenen Sicherheit gebeten, den gesperrten Teil des Geländes nicht zu betreten. Als Ausweichspielplatz steht der Spielplatz an der Albert-Reich-Straße in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

Falls die Witterung mitspielt, soll der Spielplatz an der Wolfsteinstraße schon Ende März fertig sein. Dann können auch die neuen Spielgeräte benutzt werden.
29.02.08
Neumarkt: Arbeiten beginnen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang