Spannendes Finale


Die Jungs des SC Pollanten schlugen den ASV Neumarkt - hier die beiden Teams vor dem Finale.

NEUMARKT. Bei der letzten Entscheidung des diesjährigen Sparkassen-Hallencups war das Endspiel eine rein oberpfälzische Angelegenheit.

Die E1-Junioren des SC Pollanten besiegten in einem ungemein spannenden Turnier den großen ASV Neumarkt mit 4:3 nach Siebenmeterschießen (1:1 nach regulärer Spielzeit), und dürften damit sicher einen der größten sportlichen Erfolge ihres kleinen Vereins erreicht haben.

Ein kleiner Trost sollte es für die Jungs von ASV-Trainer Breindl aber sein, dass sie am kommenden Sonntag zusammen mit dem Kreismeister bei der Bezirksmeisterschaft den Kreis repräsentieren können.

Die beiden Mannschaften kamen als Gruppensieger ins Ziel. Pollanten hatte dabei mit Wolkersdorf zunächst eine harte Nuß zu knacken. Zwei Mal glichen die Jungs aus dem Schwabacher Ortsteil die Führung des SCP aus. Seitz, und zwei Mal Luber zeichneten für die Tore verantwortlich. Deutlicher fiel der Sieg gegen die DJK Abenberg aus. Dank der Tore von Seitz und Luber (je 3) war den Jungs von Betreuer Böhm der erste Rang nicht mehr zu nehmen.

Eine nominell schwerere Aufgabe hatte der ASV Neumarkt zu bewältigen. Schon zum Auftakt lieferte man sich gegen einen gleichwertigen 1.SC Feucht ein spannendes Duell, in dem die Franken sogar einen zwischenzeitlichen 1:3-Rückstand aufholen konnten. Die Neumarkter Tore schossen Brandl, Meier und zwei Mal Zeltner.

Da sich Weißenburg und Feucht 1:1 trennten, hätte dem ASV schon ein Remis zum Einzug ins Halbfinale gereicht. Aber die Jungs vom Deininger Weg ließen nichts anbrennen. Mit 5:0 wurde Gastgeber TSV 60 Weißenburg am Ende konsequent ausgekontert. Auch hier trafen mit Brandl, Meier und Zeltner (2) wieder dieselben Akteure. Ein Eigentor hatte diesen Torreigen eingeläutet.

Damit traf Pollanten im Halbfinale auf den SC Feucht. Dem Führungstreffer der Feuchter ließ Böhm den Ausgleich folgen. Nach dem Seitenwechsel drehten die Sulztaler aber auf, und führten mit 3:1 durch Seitz. Das 3:2 für den Sportclub aus Feucht nur noch Ergebniskosmetik, der Einzug ins Endspiel war geschafft.

Das zweite Semifinalspiel zwischen Wolkersdorf und dem ASV entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Wechselnde Führungen (für den ASV trafen Zeltner und Meier) und ein später Ausgleich für den TSV brachten das Elfmeterschießen, in dem ASV- Keeper Wanke mit dem sechsten Siebenmeter die Entscheidung selbst besorgte, und anschließend den Versuch seines Gegenübers vereitelte. Die Wolkersdorfer Kicker waren darüber doch sehr enttäuscht, und so war das kleine Finale gegen Feucht dann eine klare Angelegenheit.

Im Endspiel hatte der SC Pollanten den besseren Start. Böhm besorgte die Führung. Der ASV drängte in der Folgezeit vehement auf den Ausgleich, hatte aber zunächst kein Glück, oder war zu unkonzentriert im Abschluss. Erst ein verunglückter Befreiungsschlag von SC- Keeper Leon Kuhr ermöglichte Meier das 1:1. Kurz vor der Schlusssirene scheiterten die ASV- Jungs noch am Pfosten. Das Finale musste erneut im Siebenmeterschießen entschieden werden. Zunächst verschossen zwei Neumarkter, die jedoch den Rückstand dank zweier späterer Pollantener Fehlschüsse korrigieren konnten. Der fünfte Penalty brachte aber doch noch die Entscheidung für Pollanten, Leon Kuhr nach der unglücklichen Aktion im Spiel damit doch wieder der Matchwinner für seine Kameraden.

Beim Turnier der E2- Junioren siegte der SC Roth im Finale gegen den SV Unterreichenbach. Der SV Pölling hatten in einer starken Gruppe keine Chance, und belegte nach der Niederlage im Platzierungsspiel gegen Georgensgmünd (2:8- Tore Hegelheimer und März) am Ende den sechsten Platz. Die Enttäuschung darüber hielt sich bei den Betreuern in Grenzen, war doch das Erreichen der Endrunde in ihren Augen schon ein toller Erfolg.
25.02.08
Neumarkt: Spannendes Finale
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang