Punktgleiches Führungs-Trio

NEUMARKT. Die Kegler des ASV Neumarkt bleiben in der 2.Bundesliga Süd im Aufstiegsrennen.

Der Tabellenzweite aus der Jurastadt verteidigte am Wochenende mit einem spektakulären Auswärtserfolg beim thüringischen Aufsteiger und Neuling SV Eintracht Rieth seinen Tabellenrang und ist nun vier Spieltage vor Saisonschluss in einer glänzenden Ausgangsposition.

Der ASV siegte auf der schweren und für ihn unbekannten Bahnanlage in Rieth, wo bis dato ausser Meisterschftsfavorit und Tabellenführer Bamberg noch kein Team der Liga gewinnen konnte, mit 5485:5461 Holz. Das ASV-Team brillierte mit einer tollen Moral und kämpferischen Einstellung und zwang somit die heimstarken Gastgeber in die Knie.

Die Neumarkter haben es nun selbst in der Hand, trotz eines schweren Restprogramms, auch am Schluss der Spielrunde diesen begehrten zweiten Platz zu halten. Die herausragenden ASV-Akteure in Rieth waren Kapitän Jürgen Weinberger (957 Holz) und Markus Halbritter (956 Holz). Für die weiteren Einzelergebnisse sorgten Zdenek Kovac (932 Holz), Günter Bittner (907 Holz), Thomas Blatter (882 Holz) und Thomas Kölbl (851 Holz).

Die Tabellensituation hat sich geändert. Spitzenreiter Bamberg strauchelte, so dass die beiden Verfolger Neumarkt und Rudolstadt an Punkten gleichziehen konnten. Dieses Führungstrio hat nun vier Zähler Vorsprung auf das breit gefächerte Mittelfeld. Der Ausgang der Meisterschaft ist an Spannung kaum noch zu überbieten. Der Druck auf die Teams wächst ständig und ist jetzt bereits enorm hoch. Jeder Spieltag kann eine Vorentscheidung bringen.

Der ASV hat nun am nächsten Wochenende Heimrecht. Der Tabellenzweite empfängt am Samstag um 13 Uhr auf seiner eigenen Anlage im ASV-Sportzentrum mit dem KTV Zeulenroda einen weiteren ostdeutschen Vertreter. Die ASV-Cracks hoffen auf zahlreiche und lautstarke Fan-Unterstützung im Aufstiegskampf. Sie wollen die Scharte von der überflüssigen Hinrundenniederlage in Zeulenroda, nach schwächster Saisonleistung, ausmärzen. Der grosse Traum der Neumarkter - die 1.Bundesliga - rückt näher. Ein kleiner Ausrutscher würde jedoch alle Träume jäh beenden und wie eine Seifenblase platzen lassen. "Volle Konzentration auf Zeulenroda," fordert desshalb ein energischer ASV-Abteilungsleiter Cornelius Altenberger.

Der ASV riskierte in Rieth viel, setzte alles auf eine Karte und begann mit voller Power und Startoffensive. Dieser Schachzug ging auf. Kapitän Jürgen Weinberger und Günter Bittner legten den Grundstein zum Sieg. Sie brachten den Gast mit 64 Kegel in Front.

Jürgen Weinberger ist zurück und in Bestform. Er machte ein tolles Spiel und war nicht zu bremsen. Sein Kontrahent war chancenlos (957:913). Partner Günter Bittner zog mit, zeigte eine gute Leistung und holte ebenfalls wichtige Hölzer zum ASV Sieg (907:887). Der ASV legte nach, zog den etatmäßigen Schlussmann Zdenek Kovac nach vorne und vergrösserte somit den Vorsprung auf 95 Holz. Verantwortlich war dafür Thomas Blatter, der die Riether Schwachstelle ausnutzte (882:838). Zdenek Kovac hielt seinen Gegner clever in Schach (932:945).

Der ASV witterte die Sensation, obwohl die stärkste Waffe der Thüringer noch kam. Doch ein Markus Halbritter, in neuer Position. ausgekocht, abgebrüht, mit allen Wassern gewaschen, liess sich nicht beirren. Obwohl der Vorsprung immer geringer wurde, zog Halbritter sein Ding gnadenlos durch und sicherte dem ASV die beiden Auswärtszähler (956:928). Partner Thomas Kölbl, leicht erkrankt, hatte einen schweren Stand (851:950).

Riesenjubel im ASV-Lager. Man hat die Chance gewahrt. Der ASV bleibt dran. Abteilungschef Cornelius Altenberger: "Ein wichtiger Schritt."
jw
25.02.08
Neumarkt: Punktgleiches Führungs-Trio
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang