Christbäume werden geholt


Zu Weihnachten wurde den Pfadfindern eine Spende überreicht.
NEUMARKT. Die Neumarkter Pfadfinder wollen ab 12. Januar wieder im Neumarkter Stadtgebiet Christbäume entsorgen.

Die Aktion ist wieder kostenlos. Allerdings freuen sich die Pfadfinder über eine kleine Spende.

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gab es für die Georgspfadfinder vom Stamm Pfalzgraf Johann in Neumarkt bereits: eine Neumarkter Firma überreichte den Stammesvorständen Matthias Platzek und Manfred Leuschner einen Scheck über 250 Euro. Man hatte auf Werbegeschenke an die Kunden verzichtet und den Betrag stattdessen an Vereine oder soziale Organisationen gespendet, die auf Hilfe dringend angewiesen sind. Die Firma entschied sich diesmal für die Pfadfinder, die gerade einen Jugendzeltplatz auf dem Mariahilfberg errichten.

Damit ist wieder eine Hürde genommen, denn die Errichtung des Zeltplatzes ist für die Pfadfinder nach wie vor vor allem eine Frage der Finanzierung. Deshalb freuten sich die Pfadfinder auch über jeden Euro, den sie am Heiligen Abend vor der Hofkirche bekamen, als sie dort das Friedenslicht aus Betlehem an die Bevölkerung verteilten.
27.12.07
Neumarkt: Christbäume werden geholt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang