Weihnachtsgrüße 2007

von Oberbürgermeister Thomas Thumann

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
liebe Neumarkterinnen und Neumarkter!

Wir haben es in den letzten Wochen an allen Ecken und Enden gemerkt: Es geht auf das Weihnachtsfest zu, auf ein Fest, das sicher einen ganz besonderen Höhepunkt im Jahresablauf darstellt. Gerade Weihnachten hat einen Beliebtheitsgrad und einen Stellenwert, wie ihn kein anderes Fest im Jahreskreis verzeichnen kann.

Zugleich besitzt es einen besonderen Zauber und eine ganz eigene Atmosphäre. Kaum jemand kann sich dem entziehen, trotz aller Hektik und dem Stress, trotz der Ausrichtung unseres Lebens auf oftmals recht materielle Dinge.

Weihnachten wird als Fest der Freude bezeichnet, wobei oftmals in unserer heutigen Zeit versucht wird, diese mit materiellen Geschenken zu erzielen. Dabei kann man doch auf vielerlei andere Art Freude schenken, sei es durch ein liebes Wort, durch ein Lächeln, durch eine kleine Hilfeleistung, durch ein wenig Zeit, die wir dem Anderen widmen.

Viele in Neumarkt schenken anderen diese Freude, auch das ganze Jahr über. Sie arbeiten ehrenamtlich im sozialen Bereich, in Vereinen, in Verbänden, bei der Feuerwehr, beim Technischen Hilfswerk, beim Bayerischen-Roten-Kreuz oder in vielen anderen Gruppierungen, deren Ziel es ist, für andere da zu sein und Gutes zu tun. Ihnen allen möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich für Ihren Einsatz danken und gleichzeitig alle einladen, sich für andere und die Gemeinschaft zu engagieren.

Weihnachten gilt auch als Fest der Familie. Ich hoffe, dass Sie in den nächsten Tagen die Zeit finden, gemeinsam ein wenig Ruhe und Besinnung zu erleben, auch füreinander da sein zu können. Denn in unserer heutigen Zeit wird allzu oft und zu schnell vergessen, dass die Familie die Quelle und das Zentrum unseres menschlichen Zusammenlebens darstellt, dass sie letztlich die Basis gegenseitigen Verstehens und Tolerierens ist. Gerade das Weihnachtsfest kann uns diesen Wert der Familie wieder vor Augen führen, kann uns helfen, dieses Leben in der Gemeinschaft Familie einzuüben und das Miteinander statt das Gegeneinander zu praktizieren.

Weihnachten ist auch das Fest des Friedens und wir verbinden gerne den Wunsch damit, einige ruhige Tage zu verbringen. Daher können die kommenden Festtage dazu beitragen, dass man im Ablauf des Jahres ein wenig inne hält und Kraft schöpft für künftige Aufgaben. Wir, der Oberbürgermeister, die Bürgermeister, der Stadtrat und die Stadtverwaltung wollen die ruhigen Festtage dazu nutzen. Vieles ist in diesem Jahr geschehen, zahlreiche und große Projekte stehen derzeit in Planung bzw. laufen gerade, und im Jahr 2008 werden wieder viele und enorme Herausforderungen auf uns warten

Erst vor wenigen Tagen haben wir mit der Erstellung des Haushaltsplanes eine solide Grundlage für das nächste Jahr geschaffen. Einnahmen und Ausgaben, die verlässliche Erfüllung von Aufgaben und hohe Investitionen für unsere Stadt und seine Bürger - alles ist darin haushaltstechnisch geplant. Dabei sind wir mit Augenmaß vorgegangen und haben die Aufgaben genau nach Wirtschaftlichkeit und Notwendigkeit geprüft, so wie Sie es, liebe Bürgerinnen und Bürger, seit Jahren und Jahrzehnten von der Stadt gewohnt sind.

Wir wollen und werden im nächsten Jahr wieder mit großer Hingabe und viel Einsatz dafür sorgen, dass wir unsere Stadt auf dem eingeschlagenen Weg einer positiven Entwicklung weiter voranbringen. Dabei können wir mit Optimismus nach vorne sehen und ich bin mir sicher, dass wir die gestellten Aufgaben auch in Zukunft zu Ihrer Zufriedenheit bewältigen werden.

Weihnachten ist ein Fest der Freude, der Familie und des Friedens. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen erholsame Feiertage, ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und in jeder Hinsicht glückliches Jahr 2008.

Ihr

Thomas Thumann
Oberbürgermeister
24.12.07
Neumarkt: Weihnachtsgrüße 2007
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang