Spannendes Saisonfinale


Die A- Jugend des BSC mit Trainer Sepp Dworschak (oben links) und den Betreuern Helmut Wastl und Gerald Bast

NEUMARKT. Mit einer stimmungsvollen Aufstiegsfete feierten die Jugendfußballer des BSC Woffenbach die sofortige Rückkehr in die A-Jun.-Bezirksoberliga.

In einem spannenden Saisonfinale musste bei Punktgleichheit mit der SpVgg Roth der direkte Vergleich den Ausschlag für die erste Kreisligameisterschaft geben.

Noch zur Winterpause hatte es zunächst so ausgesehen, als würde der BSC mit einem deutlichen Vorsprung frühzeitige die Meisterschaft feiern können. Ohne Niederlage bei nur einem Remis hatte man zu diesem Zeitpunkt einen Vorsprung von sieben Punkten auf die schärfsten Verfolger.

Vielleicht war man dann zu selbstzufrieden und fühlte sich zu sicher. Prompt verlor man das zweite Spiel nach der Winterpause beim SV Pölling. Es sollte für lange Zeit der einzige Ausrutscher bleiben, auch wenn man die Spiele bei Weitem nicht mehr so deutlich gewinnen konnte, wie in der Vorrunde.

Zwei Unentschieden und eine Niederlage in Ochenbruck brachten die SpVgg Roth vor dem entscheidenden direkten Aufeinandertreffen an die Tabellenspitze, weil die Blauen elf Spiele in Folge gewinnen konnten. Vor fast 300 Zuschauern gewann der BSC dieses Endspiel am vorletzten Spieltag mit 3:2. Das 5:1 über die JFG Neumakt bedeutete am letzten Spieltag dann die Meisterschaft.

Vater des Erfolgs ist einmal mehr Sepp Dworschak, der seit 1991 die A-Junioren des BSC trainiert, mit dreijähriger Unterbrechung als Coach der Herren. Über weite Strecken der Saison ließ der erfahrene Übungsleiter seit Team mit Viererkette spielen. Mit nur 27 Gegentoren in 26 Spielen ließ die Abwehr nur wenig anbrennen.

Auf der Habenseite verbuchte der BSC hingegen 148 Tore, und damit 54 mehr als der Zweite aus Roth. Zwei Drittel davon gingen auf das Konto von Bernd Rosinger (50) und Michael Lohse (47). Aber auch das kompakte Mittelfeld dahinter steuerte neben den Vorlagen für die zwei Stürmer auch noch eine ganze Reihe Tore bei.

Dworschak entlässt elf Spieler in den Herrenbereich, wobei Dominik Pöhner nach Sindlbach und Stefan Großhauser nach Rohr zurückkehren. Alle anderen Spieler werden in Woffenbach bleiben. Und so muss der BSC- Trainer bis zum Saisonstart am 9. September wieder ein schlagkräftiges Team formen, das die Herausforderung Bezirksoberliga Mittelfranken bewältigen kann.
27.06.07
Neumarkt: Spannendes Saisonfinale
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang