Belohnung ausgesetzt

NEUMARKT. Ein Unbekannter hat in einem Pilsacher Feld 20 Zentimeter lange Nägel verstreut, um den Grashäcksler zu zerstören.

Der 42jährige Landwirt hat jetzt 300 Euro Belohnung für die Aufkläörung des Falles ausgesetzt, teilte die Neumarkter Polizei mit.

Dem Landwirt war aufgfallen, daß sich bei der Feldarbeit der Grashäcksler immer wieder abgeschaltete. Als er nachschaute, fand er zunächst 20 fabrikneue Nägel mit einer Länge von 15 bis 20 Zentimetern. Der unbekannte Täter muß die Nägel in der Nacht zum letzten Freitag in der Zeit zwischen 19 und 7.30 Uhr auf dem Feld verstreut haben.

Der Landwirt verständigte die Polizei und entdeckte bei einer Suche auf dem Feld noch rund 100 weitere Nägel.

Nach Angaben der Polizei entstand durch den Anschlag ein Schaden von rund 2000 Euro.
11.06.07
Neumarkt: Belohnung ausgesetzt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang