Countdown läuft


Die Landwirtschaftliche Ausstellung beginnt am Samstag-Mittag


Neumarkter Frühlingsfest: Am Freitag geht's los
NEUMARKT. "Wir erwarten heuer ein überaus attraktives Frühlingsfest." Mit diesen Worten hat Oberbürgermeister Thomas Thumann das umfangreiche Programm für das diesjährige Frühlingsfest kommentiert, das am Freitag beginnt und bis 1.Mai dauert.

Zudem feiere man heuer auch ein kleines Jubiläum. Immerhin gibt es das Frühlingsfest nun seit 30 Jahren. "Und da es heuer einen Tag länger geht und der Maifeiertag mit eingeschlossen ist, bin ich sicher, dass es viele Gäste aus Nah und Fern anziehen wird", sagte Thumann.

Das Angebot in der Großen Jurahalle und im Biergarten sowie ein attraktiver Vergnügungspark mit interessanten Schaugeschäften soll für den passenden Rahmen sorgen. Und wie schon seit drei Jahren wird das Ganze wieder ergänzt durch die Landwirtschaftliche Ausstellung zur Land- und Forsttechnik sowie in der Kleinen Jurahalle zu Erneuerbaren Energien. Mit dabei sind auch wieder die Oldtimertraktoren der Oldtimerfreunde Batzhausen. Auch die Tierschau am Sonntag und erstmals am 1. Mai eine große Autoschau sollen das Interesse der Besucher finden.

Das Musikprogramm kann sich sehen lassen. Es reicht von der Rocknacht am Freitag ab 19 Uhr mit "Cocaine" über die Unterhaltungsband "Original Wällster Bayern-Power" am Samstag, die Werkvolkkapelle am Sonntag und "Champagne" am Montag bis zu den "Original Lustigen Oberpfälzern" am Dienstag. Ausgeschenkt wird beim Frühlingsfest diesmal Festbier der Glossnerbrauerei.

Der Bierpreis bleibt dabei stabil bei 5,40 Euro pro Liter.

Das 31. Neumarkter Frühlingsfest dauert vom Freitag bis 1.Mai. Festbetrieb ist am Freitag ab 18 Uhr, Samstag, Montag und Dienstag ab 11 Uhr sowie am Sonntag ab 9 Uhr. Am Sonntag steht zudem ab 10 Uhr ein Boxkampf der KG ASV/DJK Neumarkt gegen den BC Marktredwitz auf dem Programm. Der Eintritt dazu ist frei. Am Nachmittag folgt um 14 Uhr das Eselrennen, das jedes Jahr viele Zuschauer auf die Wiese hinter der kleinen Jurahalle lockt.

Im Vergnügungspark warten wieder zahlreiche Attraktionen auf die Besucher, die Schausteller-Chef Günther Wunderle ausgewählt hat. Neben vielen bekannten Fahrgeschäften wie dem "Wellenreiter" oder "Traumfabrik" wird in diesem Jahr "Flying Circus" neu mit dabei sein.

Am Montag ist von 14 bis 18 Uhr der traditionelle Kindernachmittag, an dem es bei allen Schaugeschäften den Eintritt zu halben Preisen gibt. Auch zahlreiche Essensstände bieten dann günstigere Angebote.
26.04.07
Neumarkt: Countdown läuft
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang