Klosterer auf Platz 2

SELIGENPORTEN. Jetzt darf von der Bayernliga nicht nur geträumt werden - jetzt ist sie schon fast zum Greifen nah. Durch einen 2:1-Sieg über den 1. FC Schnaittach belegen nun die "Klosterer" alleine den zweiten Tabellenplatz mit einem Drei-Punkte-Vorsprung vor Verfolger FSV Erlangen-Bruck - allerdings wohl nur bis Samstag: da spielt Erlangen-Bruck gegen den "Punktelieferanten" Passau.

SV Seligenporten - 1. FC Schnaittach 2:1 (1:0)

Vielleicht lag es an dem kühlen April-Abend, dass nur 270 Zuschauer die für den SVS äußerst wichtige Partie verfolgten. Die für die "Klosterer"-Verhältnisse eher dürftige Kulisse hielt aber die Akteure nicht davon ab, Fußball vom Feinsten zu bieten.

In den ersten 25 Minuten mischten die Neunsinger-Mannen die Gäste vom Rothenberg mächtig auf. So erzielte in der 23. Minute Oliver Wurzbacher das 1:0, das gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.

Nach Seitenwechsel legten die "Klosterer" durch Ferdinand Ehrl in der 60. Minute noch eins drauf. Der erst 18-Jährige, der vom Nachbarverein FC Feucht zu Seligenporten stieß, ließ zwei Gegner aussteigen und platzierte das 2:0.

Die Schnaittacher steckten aber noch lange nicht auf. Nach einem Elfmeter in der 69. Minute, den Gerd Ziegler sicher verwandelte, wollte aber nichts mehr laufen. In der Schlussphase standen die Gastgeber dem 3:1 näher als die Gäste dem Ausgleich.

Aktuelle Tabelle

Wegen technischer Probleme kann die Tabelle zur Zeit nicht angezeigt werden
20.04.07
Neumarkt: Klosterer auf Platz 2
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang