Betrunkene versumpfte

NEUMARKT. Eine betrunkene Frau blieb zu Fuß in einem aufgeweichten Acker stecken - und wurde von der Polizei gerettet.

"Die Frau hatte förmlich eine Schlammschlacht durchgemacht", hieß es dazu am Donnertag von der Polizei. Am Abend zuvor hatten Beamte bei einer Suchktion die völlig verdreckte 45jährige Frau entdeckt und zusammen mit dem Roten Kreuz geborgen. Sie war in stockfinsterer Nacht in der Nähe der Autobahnauffahrt Parsberg in einen völlig aufgeweichten Acker geraten und konnte weder vor noch zurück...

Die 45jährige Regensburgerin wollte am Mittwochabend von Parsberg aus per Anhalter zu ihrem Freund nach Nürnberg und ging dabei am Wildschutzzaun entlang in Richtung Autobahn, als sie plötzlich in den aufgeweichten Acker geriet, aus dem die alkoholisierte Frau alleine nicht mehr herauskam.

"Der Rausch und die Bodenbeschaffenheit brachten sie mehrmals zu Fall", hieß es dazu feinsinnig im Pressebericht der Polizei. Glücklicherweise hatte die Frau ein Handy dabei, mit dem sie in ihrer Not schließlich die Polizei vertändigte.

Dabei konnte sie ihren Aufenthaltsort so gut beschreiben. daß sie trotz völliger Dunkelheit von einer Poliezistreife entdeckt werden konnte. Die Beamten retteten die Frau aus ihrer mißlichen Lage und geleiteten sie durch "unwegsames Gelände" zu einem herbeigerufenen Rettungswagen des Roten Kreuzes.

Dann wurde sie wegen Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht.
15.02.07
Neumarkt: Betrunkene versumpfte
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang