Gediegener Folkrock

"Dead Again" am Samstag in Oberweiling.

NEUMARKT. Gediegenen vorwiegend amerikanischen Folkrock gab es am Samstag in der Kneipenbühne zu hören, als das Sextett Dead Again ihren Hang zur Musik der Kultband Grateful Dead zum Ausdruck brachte: Schöner dreistimmiger Gesang, Ohrwurmmelodien, ein wunderbar eingespieltes Bass-Schlagzeug-Duo, jede Menge launiger Sprüche – fehlte nur noch ausreichend Publikum, um die Stimmung zum Siedepunkt zu bringen.

Dabei schafften es die fünf Nürnberger Jungs und ihre Sängerin, dem Abend einen psychedelischen Anstrich der 60er Jahre zu geben, brachten den Zuhörern im Gestus einer amerikanischen Highschool-Band die feinsinnigen und teils surrealen Songtexte nahe, vermittelten eine Ahnung von Love and peace und Hippiebewegung und hauchten für ein paar Stunden frische Farbe auf die derzeitige eher triste Poplandschaft: die wenigen, zumeist aus dem fernen Nürnberg angereisten Fans genossen das alles sichtlich.
28.01.07
Neumarkt: Gediegener Folkrock

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren