"Warnung" vor Politikerin

NEUMARKT. Die Kripo sucht unbekannte Papperl-Kleber, die Dietfurt mit "Warnungen" vor SPD-Kreisvorsitzender Carolin Braun zupflasterten.

Verkehrszeichen, Dachrinnen, Hauswände - nichts war in Dietfurt in den letzten beiden Wochen sicher vor sogenannten "Spuckis", mit denen die Politikerin verunglimpft werden sollte. Die 2,5 mal fünf Zentimeter kleinen Aufkleber zeigen das Konterfei der SPD-Kreisvorsitzenden - mit einem Balken über den Augen und dem Verkehrszeichen "Gefahrenstelle" hinterlegt.

Verbotene Zeichen - wie etwa Hakenkreuze oder SS-Runen - waren nicht zu erkennen. Trotzdem wurde die Kripo Regensburg auf Anordnung der Staatsanwaltschaft tätig, da die Papperl nicht nur als "Verunzierung", sondern von vielen Hausbesitzern auch als Sachbeschädigung empfunden werden.

Für die Polizei ist von Bedeutung, wer Hinweise zu den bisher unbekannten Schmutzfinken geben kann. Informationen nimmt man unter der Telefon-Nummer 0941/506-2681 entgegen.
26.01.07
Neumarkt: "Warnung" vor Politikerin
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang