Berufsnachwuchs im Wettstreit


Der Berufswettkampf läuft unter den Bedingungen einer "echten"
IHK-Prüfung ab. In der Mitte unseres Archivbildes Wettkampflei-
ter Peter Daniel Forster.
Foto: Erich Zwick
NEUMARKT. Beinahe zehn Prozent der Teilnehmer, die sich dem Berufswettkampf des Deutschen Industrie- und Handelsangestelltenverbandes (DHV) im Vorjahr unterzogen, besuchten die Kreisberufsschule Neumarkt. Und von den 165 angehenden Kaufleuten belegte eine junge Neumarkterin den undankbaren vierten Platz.

Aber vielleicht klappt es diesmal, wenn der DHV wie schon seit mehr als 80 Jahren zum Berufswettkampf aufruft; denn wer für seine Berufsausbildung mehr tut als das Übliche, hat später bessere Aufstiegschancen. Der diesjährige Wettbewerb findet am Samstag, 10. Februar, um 9.30 Uhr im Berufsbildungszentrum der Stadt Nürnberg, Äußere Bayreuther Straße 8, statt und dauert zwei Stunden.

Zu dem Wettstreit unter den Bedingungen einer "echten" IHK-Prüfung sind Azubis im 1., 2. und 3. Ausbildungsjahr in den Berufen Kaufleute im Einzelhandel, Groß- und Außenhandels-, Industrie-, Bank-, Speditions- und Bürokaufleute sowie Kaufleute für Versicherungen und Finanzen und der Bürokommunikation aufgerufen.

Der Berufswettkampf ist eine freiwillige Probe, nach der der für andere anonym bleibende Teilnehmer erfährt, "wie und wo" er in seiner Ausbildung steht, betont Wettkampfleiter Peter Daniel Forster. Lediglich eine Meldegebühr von 10 Euro ist fällig.

Dafür gibt's eine Teilnahme-Bestätigung, bei guter Leistung eine Urkunde und bei einer Spitzenwertung einen Geldpreis für die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten.

Anmeldungen sind bis 5. Februar 07 beim DHV Mittelfranken, Telefon 0911/5190724, oder per Email: berufswettkampf@dhv-mittelfranken.de möglich.
17.01.07
Neumarkt: Berufsnachwuchs im Wettstreit
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang