Angehörige pflegen

NEUMARKT. Wenn Mutter oder Vater, vielleicht die Nachbarin, alt geworden sind und zunehmend Hilfe im Haushalt und beim Waschen und Anziehen brauchen, will die Diakonie helfen.

Die Diakonie-Sozialstation im Diakonie-Zentrum bietet weit umfassende Hilfen mit einem zehn Abende umfassenden Seminar für pflegende Angehörige an, immer montags ab dem 12. Februar.

Im Zuge der Gesundheitsreform und der laufend steigenden Kosten wird es immer wichtiger, selbst Angehörigen bei der Pflege helfen zu können. Die durch die Erkrankung und Pflege eines Familienmitgliedes oftmals schwere körperliche, und seelische Belastung ist dabei nicht zu unterschätzen. Sowohl der Pflegebedürftige wie auch die Angehörigen stehen vor neuen Anforderungen und einer sich ständig veränderten Lebenssituation. Da die Pflege sehr lange dauern kann, die Kräfte der Pflegenden aber begrenzt sind, bietet die Pflegekasse zur Unterstützung Pflegepersonen und Angehörigen die Möglichkeit, an einem Pflegekurs teilzunehmen.

Das Team der Diakoniesozialstation (Pflegefachkräfte- Krankenschwestern, Altenpflegerinnen und Gerontopsychiatrische Fachkräfte) bietet den Kursteilnehmern grundlegende Kenntnisse der häuslichen Pflege in Theorie und Praxis. Schwerpunkte sind u.a. Krankenbeobachtung, Pflegehilfsmittel (in Zusammenarbeit mit einem Sanitätshaus), Ernährung im Alter sowie Pflege bei speziellen Krankheitsbildern (z.B. Demenzerkrankungen).

Die Themen sind auf zehn Abende aufgeteilt. Bei regelmäßigem Besuch des Seminars werden die Kosten von 65 Euro anteilig zu etwa 95 Prozent von der Pflegekasse übernommen.

Ziel des Seminares ist es, praktische Pflegeanleitungen zu geben, aber auch seelische Erleichterungen und Unterstützung aufzuzeigen. Dies soll dazu beitragen, dauerhaft gute Pflege zu gewährleisten und einer körperlichen wie seelischen Überbelastung vorzubeugen.

Der Kurs wird von Brigitte Hofmann (Krankenschwester), Elfriede Zenglein (Beratung für pflegende Angehörige) und Ursula Pantze (Altenpflegerin, Heilpraktikerin) durchgeführt. Beginn dieses Seminares ist Montag, 12.Februar, um 19.30 Uhr im Wintergarten des Diakonie-Zentrums, Seelstraße 15 in Neumarkt.

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 09181/4058-0 oder bei der Beratung für pflegende Angehörige unter Telefon 09181/ 440266.
13.01.07
Neumarkt: Angehörige pflegen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang