Bäume werden entsorgt


Wie jedes Jahr werden in Neumarkt Jugenverbände die ausgedienten Christbäume entsorgen.
Foto:Archiv
NEUMARKT. Wenn statt Geschenken nur mehr Nadeln unterm Christbaum liegen - dann treten traditionell die Pfadfinder in Aktion.

Der Weihnachtsbaum stand in den letzten Tagen definitiv im Mittelpunkt in vielen Wohnzimmern. Schön geschmückt mit Lametta, eingesprüht mit Kunstschnee, ist der Tannenbaum dazu da, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Früher oder später liegen unter dem Christbaum allerdings keine Geschenke mehr, sondern nur mehr jede Menge Nadeln. Nach den Festtagen wird das stolze Objekt zum pieksenden Entsorgungsproblem.

Neumarkter Jugendgruppen nehmen sich Jahr für Jahr dem Problem der "Entsorgung" an. Bewährt organisiert von den Jugendlichen der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) werden sie wieder von der THW Jugend Neumarkt tatkräftig unterstützt.

Wie jedes Jahr am Samstag nach Heilig-Drei-König werden die Kinder und Jugendlichen am 13.Januar von 8.30 bis etwa 18 Uhr von Haus zu Haus gehen und die Bäume einsammeln, die anschließend am Blomenhof entsorgt werden. Der "Nadler" sollte dabei am besten schon gut sichtbar vor dem Haus stehen und muss frei von Lametta oder sonstigem Schmuck sein.
Manfred Leuschner, Gesamtkoordinator der Aktion, weiß, dass man es nicht allen Bürgern recht machen kann: "Bei der Menge von rund 10.000 Bäumen kann es schon mal vorkommen kann, dass einer übersehen wird". Es bestehe natürlich kein Recht auf Abholung.

Gesammelt wird rund um die Altstadt und in den Ortsteilen Holzheim, Hasenheide, Kohlenbrunnermühle, Mühlen, Pölling, Woffenbach und Wolfstein (siehe Skizze unten).

Das Abholen der Bäume ist zwar kostenlos, trotzdem freuen sich die Mitglieder der Jugendverbände, die den ganzen Tag bei Eiseskälte und zwischen pieksenden Gewächsen ausharren, über einen kleinen Obolus.

Die Pfadfinder werden die Spenden zum Teil der eigenen Jugendarbeit zu Gute kommen lassen, wie auch dem Projekt "Geschenke für den Frieden - Aufbauhilfe in Montenegro". Die Rover-Stufe (16- bis 21jährige Pfadfinder) werden im Sommer nach Montenegro fahren um dort eine Schule zu renovieren.


Die Christbäume werden im Stadtgebiet und verschiedenen Ortsteilen abgeholt.
05.01.07
Neumarkt: Bäume werden entsorgt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang