Leinen gelöst !

NEUMARKT. Ein Unbekannter hat bei Dietfurt ein Schubboot losgemacht. Das führerlose Schiff trieb in die Fahrinne des Main-Donau-Kanals!

Wie durch ein Wunder kam es dabei zu keinem schweren Unfall: Der Kapitän eines Schiffsverbandes sah in der Nacht zum Samstag das treibende Schiff samt Leichter und verständigte sofort die Schleuse Dietfurt. Ein von dort losgeschicktes Gütermotorschiff konnte schließlich den führerlosen Schubverband "einfangen" und sichern. Zu Zusammenstößen mit anderen Schiffen kam es glücklicherweise nicht. Der Sachschaden beträgt nur rund 1000 Euro.

Nach Angaben der Wasserschutzpolizei hat offenbar ein unbekannter Täter zwei Leinen des fest an der Ländenmauer im Bereich der Altmühl-Einmündung in den Main-Donau-Kanal vertauten Schiffes gelöst. Durch den Wellenschlag vorbeifahrender Schiffe lösten sich dann offenbar zwei zusätzliche Festmachedrähte und der Verband trieb in die Fahrrinne.

Die Wasserschutzpolizei bittet um hinweise unter Telefon 08461/6403-0
06.12.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Leinen gelöst !</font>

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren