Glascontainer werden überwacht


An 200 Standorten im ganzen Landkreis sind Altglascontainer
zu finden.
NEUMARKT. Künftig sollen Glascontainer-"Spione" überwachen, ob sich die Neumarkter an die Einwurfzeiten halten. Leider würden immer wieder Leute sogar nachts oder am Sonntag an den Containers für erhebliche Lärmbelästigungen sorgen, hieß es vom Landratsamt.

Jeder lobt die im ganzen Landkreis aufgestellten Glascontainer - aber keiner möchte in der Nähe wohnen. Denn immer weniger Zeitgenossen halten sich an die erlaubten Eiwnrufzeiten.

Recycling ist gut für die Umwelt. Auch die Wiederverwertung von Glas spart eine Menge Energie. Über das gesamte Landkreisgebiet verteilt stehen deshalb an etwa 200 Standorten Sammelcontainer für Altglas. Wichtig ist, dass das Altglas farblich getrennt in die jeweiligen Container gelangt. (Blaues Glas gehört übrigens in den Grünglascontainer).

Das Glasrecycling im Landkreis funktioniert recht gut, hieß es aus dem Landratsamt. Jeder Landkreisbewohner wirft jährlich rund 25 Kilogramm Altglas in die Container. Der einzige Nachteil ist dabei das Einwurfgeräusch...

Damit die Störungen für Anwohner von Containerstandplätzen gering bleiben, sind die Einwurfzeiten begrenzt. Nur werktags von 7 bis 19 Uhr darf man Glas in die Container werfen. Übrigens: auch der Samstag zählt als Werktag.

Leider werfen manche rücksichtslose Leute ihr Altglas außerhalb der Einwurfzeiten oder sogar am Sonntag in die Container. Das sorgt bei den Anwohnern der betreffenden Containerstandplätze immer wieder für Verärgerung. Wer Glas außerhalb der zugelassenen Zeiten in die Container wirft, verstößt damit gegen die Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises und muss mit einem Bußgeld rechnen, hieß es. Durch Beobachtungen von Zeugen konnten schon in der Vergangenheit immer wieder entsprechende Ruhestörer ermittelt werden.

Bedauerlicherweise würden sich an bestimmten Standorten die Verstöße häufen, so dass der Landkreis sich gezwungen sehe, "künftig verschiedene Containerstandplätze überwachen zu lassen". Dies sei Schade, hieß es vom Landratsamt: "denn wenn jeder die Spielregeln einhalten würde, wäre das nicht nötig". Das Team der Abfallwirtschaft im Landratsamt appellierte an alle Bürger, Rücksicht auf die Menschen zu nehmen, die in der Nähe der Glascontainer wohnen.

Informationen zum umweltfreundlichen Glasrecycling gibt es beim Team der Abfallwirtschaft unter Telefon 09181/ 470-209, -211.
04.12.06
Neumarkt: Glascontainer werden überwacht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang