Von Erdgas angetrieben


Oberbürgermeister Thomas Thumann und Stadtbaumeister Rudolf Müller-Tribbensee informieren sich über den kleinen Unterschied bei den Motoren.


Das Stadtoberhaupt und Mitarbeiter der Verwaltung nehmen
die neue "Flotte" vor dem Rathaus in Empfang.
Fotos: Erich Zwick
NEUMARKT. Von den 15 Dienstfahrzeugen der Stadt (13 bei der Verwaltung und zwei bei der Kläranlage) wurden vier aufs Altenteil geschickt. Die "Veteranen" haben zwischen zehn und 16 Jahre treue Dienste geleistet und wurden nun durch drei VW-Caddys und einem VW-Kastenwagen ersetzt.

"Bei der Beschaffung der Neuwagen war es für uns wichtig, dass wir den umweltfreundlichen Erdgasbetrieb nutzen und damit auch sparen können", betonte Oberbürgermeister Thomas Thumann, der am Montag die Fahrzeuge in Empfang nahm. Der damit verbundene Tankgutschein der Stadtwerke in Höhe von 600 Euro ist da wohl eher ein Verrechnungsposten.

Weit mehr ins Gewicht fällt da die Rechnung, die der Kfz-Meister der stadteigenen Bauhof GmbH aufgemacht hat. Meister Gottschalk kalkuliert mit einer Kostenersparnis von 50 Prozent gegenüber Benzinmotoren und 20 Prozent gegenüber Diesel.

Und weil die Stadt jeden Cent braucht, verscherbelt sie die Altfahrzeuge gegen Höchstgebot. Aber mit einem Euro wie bei eBay geht da nichts; denn die Stadt gibt ein Mindestgebot vor. Die Auktion wird durch Aushang im Rathaus bekannt gemacht.
Erich Zwick
27.11.06
Neumarkt: Von Erdgas angetrieben
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang