Geisterfahrer: drei Verletzte !

NEUMARKT. Ein Geisterfahrer krachte am Montag auf der Autobahn bei Parsberg gegen zwei Autos. Drei Menschen wurden verletzt.

Der 48jährige Autofahrer war nach Auskunft der Polizei am Montag gegen 16.30 Uhr aus einem Autobahn-Parkplatz ausgefahren und sofort scharf links in die falsche Richtung abgebogen. Schon nach wenigen Metern streifte er zwei Autos und krachte schließlich gegen die Leitplanke. Wie durch ein Wunder erlitten nur zwei Männer - darunter der Unfallfahrer - und eine Frau lediglich mittelschwere Verletzungen.

Der möglicherweise betrunkene Geisterfahrer hatte kurz zuvor schon am Autobahnkreuz Nürnberg einen Unfall verursacht, war aber geflüchtet.

Nach Angaben der Polizei hatte der 48jähriger Mann aus Donaueschingen mit seinem Mercedes auf Fahrt von Nürnberg in Richtung Regensburg etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Parsberg am Parkplatz "Degerndorf" angehalten.

Bei der Ausfahrt aus dem Parkplatz bog er sofort scharf links ab und fuhr in verkehrter Richtung auf der Autobahn in Richtung Parsberg zurück. Bereits nach wenigen Metern kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Ford, der von einer 43jährigen Frau aus Regenstauf gesteuert wurde.

Der 48jährige Geisterfahrer konnte weiterfahren und hatte nach etwa 500 Metern einen Streifvorgang mit einem Skoda, der von einem 62jährigen Mann aus Norddeutschland gelenkt wurde.

Der Skoda geriet anschließend außer Kontrolle und fuhr auf einen Mercedes Sprinter auf. Dessen Fahrer wurde dabei jedoch nicht verletzt.

Der Mercedes des Geisterfahrers krachte gegen die rechte Schutzplanke und blieb dort stehen.

Sowohl der 48jährige Unfallverursacher wie auch die 43jährige Frau und der 62jährige Mann wurden nur mittelschwer verletzt, mußten aber in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 30.000 Euro.

Warum der Mercedes-Fahrer in verkehrter Richtung aus dem Parkplatz ausgefahren ist, steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Da sämtliche Fahrzeuge am Seitenstreifen zum Stehen kamen, war der Verkehr nur geringfügig beeinträchtigt.
13.11.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Geisterfahrer: drei Verletzte !</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang