B 299 wird gesperrt

NEUMARKT. Die Bundesstraße 299 östlich von Pilsach muß ab Montag für zwei Wochen komplett gesperrt werden.

Autofahrer in Richtung Amberg müssen dann erhebliche Umleitungen in Kauf nehmen: Die Mehrstrecke wird wohl zwölf Kilometer betragen, hieß es vom Staatlichen Bauamt Regensburg, das im Landkreis Neumarkt für Bundesstraßen zuständig ist.

Wegen Bauarbeiten östlich von Pilsach muss die Bundesstraße zwischen der Einmündung nach Laaber und Stieglitzenhöhe vom 9. Oktober bis voraussichtlich 20. Oktober für den Gesamtverkehr gesperrt werden.

Die Umleitung in Richtung Neumarkt führt ab Lauterhofen über die Kreisstraße NM 1 sowie über die Staatsstraße 2240 nach Unterwiesenacker und von dort weiter über die Kreisstraße NM 14 nach Laaber zurück zur B 299 und umgekehrt.

Der Grund für die Sperrung sind dringend erforderliche Bauarbeiten in einer Länge von 2,7 Kilometern. Im Zuge einer Fahrbahnsanierung wird der schadhafte Straßenbelag entfernt und eine neue Deckschicht aufgebracht. Damit wird die Verkehrssicherheit wesentlich verbessert, erklärte Behörden-Chef Dr. Wolfgang Wüst.

Die Kosten der Maßnahme betragen rund 190.000 Euro Mit den Bauarbeiten wurde die Firma Stratebau aus Regensburg beauftragt.
08.10.06
Neumarkt: B 299 wird gesperrt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang