"Goldener" Ehrenvorsitzender


Der neue Vorstand des Neumarkter Hotel- und Gaststättenverbandes, zusammen mit Ehrenvorsitzendem Michael Stepper, Präsident Ludwig Hagn und Bezirksgeschäftsführer Ulrich Korb (links).


Sie will die Geschicke des Neumarkter Ver-
bandes im Sinne ihres Vorgängers fortfüh-
ren: Katrin Winkler aus Berching.


Der Präsident des Bayerischen Hotel- und
Gaststättenverbandes, Ludwig Hagn, zeich-
net Michael Stepper mit der Goldenen
Verdienstmedaille samt Urkunde aus.
Fotos: Erich Zwick
NEUMARKT. Mit einem Dankeschön hatte er schon gerechnet, aber dass er gleich mit höchsten Ehrungen überschüttet werden würde, hätte er sich wahrlich nicht träumen lassen: Michael Stepper, der nach 25 Jahren Vorsitz im Kreis Neumarkt des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes das Ehrenamt abgab, bekam aus der Hand des BHG-Präsidenten Ludwig Hagn die "Verdienstmedaille in Gold" verliehen und wurde obendrein von seinen Berufskollegen zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Als Nachfolgerin wurde einstimmig die 29 Jahre junge Gastronomin Katrin Winkler aus Berching gewählt.

Der Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes, Ludwig Hagn, hatte es sich nicht nehmen lassen, seinem Neumarkter Berufskollegen Michael Stepper für dessen erfolgreiche Arbeit zum Wohl des Verbandes und des Berufsstandes persönlich die Glückwünsche der Verbandsführung zu übermitteln. Ludwig Hagn hob Michael Stepper als eine Persönlichkeit hervor, die mit Leib und Seele mit der Gastronomie verhaftet war und ist. "Solche Vorbilder sind die Aushängeschilder unseres Berufsstandes", betonte er beim gemeinsamen Pressefoto.

Die - wie sollte es auch anders sein - äußerst harmonisch verlaufene Wirteversammlung im "Tiroler Hof" begann mit einem stillen Gedenken an den in biblischem Alter verstorbenen Ehrenvorsitzenden Peter Geiger - einem Neumarkter Original. Der Rechenschaftsbericht von Michael Stepper fiel erfrischend kurz aus, da eine "Selbstbeweihräucherung" dem Michael nicht liegt. Er dankte für das Vertrauen, das ihm ein Vierteljahrhundert lang entgegengebracht wurde. "Gerne habe ich unseren Berufsstand nach außen vertreten - es war mir eine hohe Ehre, aber auch zugleich Verantwortung für mich, Erster Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes zu sein."

In seinen Dank bezog er auch die Bezirksvorsitzenden der Oberpfalz in seiner Aera und in ganz besonderer Weise den hemdsärmeligen (im positiven Sinne) Bezirksgeschäftsführer Ulrich Korb ein. Dieser hatte vorher aktuelle Tagesfragen sachkundig beantwortet, beispielsweise was bei der Fußball-WM zu beachten ist, um nicht in die Fänge der Fifa zu geraten. Als einen Schritt in die richtige Richtung in bezug auf längerer Öffnungszeiten der Biergärten lobte er die Regelung, bis eine Stunde nach Mitternacht bei Musik und TV-Übertragung bewirten zu dürfen.

Ehe es an die Neuwahlen ging, erwies sich Michael Stepper als Kavalier der alten Schule. Für die weiblichen Mitglieder im Vorstand und für die Ehefrauen der Mitfunktionäre kleidete er seinen Dank in ein zartes Gebilde: "Statt eines Blumenstraußes habe ich eine Orchidee gewählt; denn ein Blumenstrauß verwelkt, aber bei der Orchidee ist es wie bei unseren Frauen - sie blühen immer wieder auf."

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzende Katrin Winkler, Stellvertreter Gerhard Heidner und Franz Dietmayr, Schriftführer Roland Schellhorn, Kassier Norbert Wittmann, Revisoren Georg Lukas und Hans Nisselbeck.
Erich Zwick

Orchideen für die Damen - und einen Herrn. Kassier Georg Lukas gehört dem Vorstand nicht mehr in dieser Funktion, sondern als Revisor an.
16.05.06
Neumarkt: "Goldener" Ehrenvorsitzender
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang