Gutgläubige Frau reingelegt

NEUMARKT. Ein Unbekannter gab sich am Neumarkter Friedhof bei einer 83jährigen Frau als Verwandter aus und zockte sie kräftig ab.

Der Mann sprach die Seniorin am Donnnerstagnachmittag am städtischen Friedhof an und begleitete sie nach Hause. Dort bat er sie, ihm 1000 Euro zu leihen, da er günstig Computer kaufen könne.

Der gutgläubige Frau, die glaubte, einen Verwandten vor sich zu haben, gab dem Unbekannten freiwillig 850 Euro.

Nachdem der Mann die Wohnung verlassen hatte stellte sie fest, daß er weitere 750 Euro geklaut hatte.

Der Täter ist etwa 60 Jahre alt, rund 170 Zentimeter groß, dick und sprach bayerischen Dialekt.
05.05.06
Neumarkt: Gutgläubige Frau reingelegt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang