Vergewaltiger wird gejagt !


Auf diesem Radweg neben dem Bahndamm zwischen Woffenbach und Pölling ereignete sich die Tat.
Fotos: Polizei
NEUMARKT. Die brutale Vergewaltigung eines 15jährigen Mädchens während des Volksfestes im Jahr 2002 soll nicht ungesühnt bleiben. Dank fortgeschrittener Entwicklung in der DNA-Technik hofft die Kripo auf eine neue Chance den Täter zu erwischen.

Das anstehende Neumarkter Frühlingsfest wirft nicht nur in der Region, sondern auch bei der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg seine Schatten voraus. Dort sind allerdings nicht Bierzelt, Karussell und Fischsemmel das Thema, sondern die Geschehnisse während des Jura-Volksfestes im August 2002.

Am 18. August dieses Jahres war eine damals 15jährige Schülerin auf dem Nachhauseweg, am Bahndamm zwischen Woffenbach und Pölling, überfallen und missbraucht worden.

Der Täter dieses brutalen Verbrechens ist nach wie vor unbekannt und auf freiem Fuß. Somit sind natürlich auch die Ermittlungen immer noch nicht abgeschlossen.

Vielmehr sind den Fahndern, dank fortgeschrittener Entwicklung in der DNA-Technik, neue Möglichkeiten an die Hand gegeben worden, hieß es am Freitag von Kripo und Staatsanwaltschaft.

Das Bayerische Landeskriminalamt hat inzwischen die Belohnung auf 5.000 Euro erhöht.

Hier noch einmal die Täterbeschreibung:

Etwa 20 bis 35 Jahre, 170 bis 180 Zentimter groß, kräftige Gestalt mit breiten Schultern und leichtem Bauchansatz; südländisches Aussehen; zur Tatzeit nach oben gestylte, eventuell gegelte Haare; Er trug eine schwarze Hose und eine blau/schwarz/weiße Sport- oder Trainingsjacke.

Die Kripo appelliert auch an die Verantwortlichen von 40 Sportvereinen der Region, auf deren Antwortschreiben die Ermittler noch warten. Insgesamt 120 Vereine waren angeschrieben worden, nachdem bekannt geworden war, dass der mutmaßliche Täter während der Tatbegehung eine blau-schwarz-weiße Sport- oder Trainingsjacke getragen hat.

Hinweise zum damaligen Tatgeschehen sowie zum mutmaßlichen Täter erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2550 oder jeder andere Polizeidienststelle.
28.04.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Vergewaltiger wird gejagt !</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang