Bach am Karfreitag


Ludwig Frankmar
NEUMARKT. Unter dem Titel "Bach am Karfreitag" spielen am Karfreitag um 17 Uhr in der Evangelischen Christuskirche Ludwig Frankmar (Barockcello) und Beatrice Höhn (Orgel).

Der schwedische Cellist Ludwig Frankmar spielt auf seinem französischen Barockcello von Louis Guersan (Paris 1756) zwei der insgesamt sechs Suiten für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach. Ludwig Frankmar, der aus einer Kirchenmusikerfamilie stammt, war nach seinem Studium in Malmö bei Guido Vecchi zunächst von 1980 bis 1995 als Orchestermusiker tätig. Er spielte u.a. an der Oper in Barcelona und war Solocellist der Göteborg Oper sowie der Camerata Basel. Seit seines Studiums für Alte Musik und Historische Aufführungspraxis am Sweelinck-Konservatorium Amsterdam ist er als freischaffender Musiker tätig, gibt Solokonzerte und konzertiert mit verschiedenen Barockensembles.

An der Eule-Orgel spielt Dekanatskantorin Beatrice Höhn Johann Sebastian Bachs "Präludium und Fuge c-Moll" sowie Choralbearbeitungen aus der Neumeistersammlung.

Der Eintritt ist frei.
12.04.06
Neumarkt: Bach am Karfreitag
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang