Holztransporter "flüchtete"

NEUMARKT. Der Fahrer eines überladenen Holztransporters versuchte mit allerlei Tricks, einer Polizeikontrolle zu entgehen.

Der Holztransporter wurde auf der Staatsstraße zwischen Hörmannsdorf und Velburg (Landreis Neumarkt) von eienr polizei-Streife beobachtet. Der 58jährige Holztransportfahrer aus dem Landkreis Regensburg ahnte offensichtlich die bevorstehende Kontrolle und bog von der Staatsstraße voll beladen in Richtung Holzheim ab.

Am Ende eines Feldweges blieb er schließlich stehen und begann sofort, Baumstämme vom Auflieger abzuladen. Dabei wurde er jedoch von den Beamten schon beobachtet, die ihr Streifenfahrzeug mit einem gewissen Sicherheitsabstand hinter dem Lkw abgestellt hatten.

Nachdem er sechs Baumstämme abgeladen hatte, wurde er auf die bevorstehende Kontrolle hingewiesen. Er mußte die Baumstämme wieder aufladen und wurde anschließend verwogen. Die Verwiegung ergab, dass der Holztransporter um 28 Prozent überladen war.

Bei seiner Anhörung erklärte der Unternehmer äusserst hitzig und genervt , dass er soeben dabei wäre, seinen Lastwagen mit Baumstämmen zu beladen. Diese Aussage ergab jedoch wenig Sinn. Auf weiter Flur waren vorher keine Baumstämme vorhanden und zudem hatte er bei seiner Aktion die dahinter stehende Streife übersehen.

Aus Sicht des Unternehmers ist die Sache insgesamt schlecht gelaufen. Mit der Bezahlung einer Geldbuße kann er die Angelegenheit zu Ende bringen.
27.01.06
Neumarkt: Holztransporter "flüchtete"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang