"Nicht ehrenbürgerhaft"

NEUMARKT. Die Freie Liste Zukunft ist "entsetzt" über Äußerungen bei der CSU-Weihnachtsfeier.

Offensichtlich wolle die CSU im Rathaus weiter „Betonfraktion“ spielen und ihre „Mehrheitsmuskeln“ zur Schau stellen, hieß es von Stadtrat Hans Madeisky in einer Presse-Mitteilung. Er meinte damit die Ankündigung bei der Weihnachtsfeier der CSU, nicht zulassen zu wollen, „dass die Pläne zur Stadthalle und zum Unteren Tor unter einem neuen Oberbürgermeister umgeworfen werden“ (wir berichteten). Erst vor wenigen Tagen habe die CSU öffentlich versprochen, nicht blockieren zu wollen, hieß es von Madeisky.

Kritik übte Madeisky auch an den „boshaften Angriffe“ von Alois Karl gegen den neuen Oberbürgermeister und bezog sich dabei auf den gleichen Bericht in neumarktonline. Die Aussage des Ex-Oberbürgermeister, bei der OB-Wahl habe sich „jung und blauäugig“ gegen „Kompetenz und Korrektheit“ durchgesetzt, sei „typisch Karl“. Wieder einmal habe er „in gar nicht ehrenbürgerhafter Art und Weise“ einen anderen Menschen herabgewürdigt.
12.12.05
Neumarkt: "Nicht ehrenbürgerhaft"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang