Thumann schlägt Graf !


Fraktions-Chef Jüttner gratuliert dem neuen OB.
NEUMARKT. Sensation am Wahlabend: Thomas Thumann wird neuer Oberbürgermeister in Neumarkt! Der Kandidat der UPW schlug den hohen Favoriten Arnold Graf (CSU) mit absoluter Mehrheit ! Eine Stichwahl ist nicht mehr erforderlich.

Der erste Schock traf um 18.11 Uhr ein: UPW-Kandidat Thomas Thumann erreicht in den ersten Wahllokalen eine absolute Mehrheit über 50 Prozent. FLitZ-Sprecher Dieter Ries kann ein Schmunzeln nicht verbergen, als er die ersten Ergebnisse weitererzählt. Im Sitzungssaal des Rathauses haben sich zu diesem Zeitpunkt Politiker aller Coleur versammelt, um die Ergebnisse so schnell wie möglich zu erfahren.


Fassunglosigkeit bei der CSU...
Betretenes Schweigen dagegen bei den CSU-Stadträten. "Das gibts doch nicht", entfährt es einem. Und eine Stadträtin - eben an der Eingangstür angekommen - glaubt sogar, jemand erlaubt sich mit ihr einen bösen Scherz.

Doch die Zahlen lügen nicht. Auch nach der Auszählung von 23 Wahllokalen hat Thumann 52.34 Prozent der Stimmen auf sich vereint. "Die Wahl ist gelaufen", meint ein konsternierter Bürgermeister Erich Bärtl.

Damit hat die CSU nicht gerechnet. Daß Graf im vermeintlich schlimmsten Fall in eine Stichwahl getrieben wird hielt man für vorstellbar und wurde auch von CSU-Seite vor der Wahl hinter vorgehaltener Hand als nicht ganz absurd bezeichnet - aber eine absolute Mehrheit für die Freien Wähler ?


In dieser Sekunde erfahren Thomas Thumann und seine UPW-
Freunde die ersten Wahlergebnisse - die am Sieg keine Zweifel
mehr aufkommen lassen.
Fotos: Wolfgang Meier
Um 18.30 Uhr dann der Einzug des offensichtlichen Siegers: Thomas Thumann erscheint mit der Spitze der UPW im Rathaus - und hat noch keine Ahnung von den bisherigen Ergebnissen: Zuerst blankes Erstaunen in den Gesichtern der "Freien", dann fällt UPW-Stadtrat Düring dem OB-Kandidaten spontan um den Hals.

Und die Ergebnisse werden immer besser für den Geheimfavoriten Thumann: Nach der Auszählung von 46 Wahlbezirken führt der UPW-Kandidat mit 53,54 Prozent - uneinholbar von Arnold Graf, der nur 32,89 Prozent auf sich vereint.

Einen ausführlichen Bericht mit vielen aktuellen Fotos finden Sie hier

Weitere Berichte aus der Wahl-Nacht:
"OB für alle Neumarkter" (Fotos)
Weniger als ein Drittel... (Foto)
Thumann nimmt Wahl an
"Neuer Politikstil" erhofft
04.12.05
Neumarkt: <font color="#FF0000">Thumann schlägt Graf !</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang