Segen für Behinderte


Pfarrer Alfred Hausner erteilt im Beisein der Vorstandsmitglieder des Vereins Caritas-Sozialstation dem neuen Fahrzeug den kirchlichen Segen. Links Sozialstationsgeschäftsführer Richard Theil.
Foto: Erich Zwick
NEUMARKT. Das Fahrzeug ist ein Segen für seine Benutzer; deshalb erhielt es am Mittwoch auch selbst den kirchlichen Segen. Der Vorsitzende des Vereins "Caritas-Sozialstation Neumarkt" und gleichzeitig der Ortsgeistliche des Marktes Postbauer Heng, Pfarrer Alfred Hausner, nahm im Beisein des Geschäftsführers Richard Theil und Vorstandsmitglieder die Weihehandlung vor.

Mit kräftiger Unterstützung der "Aktion Mensch" hat die Caritas-Sozialstation Neumarkt einen neuen Kleinbus erworben. Das Fahrzeug ist mit einer speziellen Absenktechnik ausgerüstet, so dass Benutzer mit Behinderung leichten und sicheren Einstieg erhalten.

Gerade Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, bietet es eine unkomplizierte Möglichkeit, mobil zu sein. Zwei Rollstuhlfahrer sowie Begleitpersonen finden problemlos im Wagen Platz.

Der Kleinbus wird bei der Caritas-Sozialstation Neumarkt im Rahmen des mobilen sozialen Hilfsdienstes für Menschen mit Behinderung eingesetzt. Er eröffnet damit neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und individuellen Mobilität für diese Personengruppe.

Geschäftsführer Richard Theil bedankte sich bei der "Aktion Mensch", die die Anschaffung mit 31.550 Euro bezuschusste. Den Rest von 7.828 Euro leistet die Caritas-Sozialstation.
16.11.05
Neumarkt: Segen für Behinderte
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang