Hochschul-Infotag

NEUMARKT. Traditionell mit dem Start ins Schuljahr veranstaltet die Berufsberatung der Arbeitsagentur in Regensburg unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Siegfried Schneider, einen Hochschulinformationstag.

Diese Messe für Gymnasiasten, Fach- und Berufsoberschüler in den Abschlussklassen aus Niederbayern und der Oberpfalz holt am 16.September 2005 insgesamt 35 Universitäten und Fachhochschulen aus Bayern in Regensburg zusammen, wo sie ihr gesamtes Studienangebot und die Hochschulorte vorstellen. An den Messeständen geben Studienberater, Professoren, Dozenten und Studenten Auskunft zu allen Fragen rund ums Studium.

Von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr finden 65 Einzelvorträge von Professoren und Fachleuten für Studienförderung statt, die einen ausgewählten Studiengang und Verfahren zum Zugang ausführlich darstellen.

Das attraktive Programm umfasst ein breites Themenspektrum: Neben Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaft und Recht, Naturwissenschaften und Technik, Informatik, Pädagogik und Soziales, Geistes- und Kulturwissenschaften und Kunst und Gestaltung werden auch Informationen zu allgemeinen Themen rund ums Studium gegeben:

Mathematik, Deutsch-französische Studiengänge, Medientechnik, Design, Mechatronik, Rechtswissenschaften, Geodäsie, Europäische oder internationale BWL, Biochemie, Biotechnologie, Business Integration, Wirtschaftspädagogik, Studium mit integrierter Praxis, Raumplanung, Medizinische Chemie, Theater und Medien, Studium bei der Bundeswehr, Studium an der Musikhochschule, Studium an Kunstakademien, Tipps zur Studienfinanzierung u.a.m.. Der Blick in die Hochschulen geht dieses Mal auch über Bayern hinaus. Die Universität Dortmund (Raumplanung, Wissenschaftsjournalismus) präsentiert sich neben der Fachhochschule Krems aus Österreich (Tourismusmanagement).

Der Hochschulinformationstag der Arbeitsagentur Regensburg ist im Hinblick auf sein Konzept und die Vielfalt der vertretenen Hochschulen in Bayern einzigartig. Bei keiner anderen Veranstaltung zur Studieninformation haben die Besucher in diesem Umfang die Möglichkeit, die Angebote der bayerischen Hochschulen zu vergleichen und sich über ein so breites Spektrum an Studiengängen detailliert zu informieren. Während bei den von den Hochschulen in eigener Regie veranstalteten Tagen „der offenen Tür“ häufig der Werbecharakter überwiegt, soll beim Hochschulinformationstag die Entscheidungsfindung erleichtert werden durch die Chance, die Unterschiede der Studienangebote zu hinterfragen.

Die Veranstalter rechnen auch dieses Jahr wieder mit mehr als 2500 Besuchern. Die Schulen geben dem jeweiligen Abschlussjahrgang in Abstimmung mit den Ministerialbeauftragten eine Unterrichtsbefreiung für die Teilnahme.

Die Räumlichkeiten für die Messe werden von der Universität Regensburg zur Verfügung gestellt. Die Messe findet im Zentralen Hörsaalgebäude rund um das AudiMax statt.

Interessenten können vorab das Vortragsprogramm bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur Regensburg oder über das Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes erhalten (Telefon 0941 / 7808 – 752). Der Besuch des Hochschulinformationstages ist kostenlos.
30.08.05
Neumarkt: Hochschul-Infotag
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang