Regen konnte nicht schrecken

NEUMARKT. Das Jura- Volksfest 2005 ist eröffnet!
OB Alois Karl gab am Freitagabend den Startschuß für die elf tollen Tage und zapfte (fast) pünktlich um 19 Uhr das erste Faß Festbier an.

Zuvor gab es traditionell vor dem Neumarkter Rathaus Freibier - heuer von der Lammsbrauerei. Dazu spielte die Werkvolkkapelle bei einem Standkonzert. Die Schäfflergruppe der Brauerei glänzte mit einer Tanz-Einlage, bevor der Auszug zum Festplatz erfolgte. Einzelne Regenschauer schon vor dem Rathaus und beim Auszug konnten die Neumarkter nicht schrecken.

Im Festzelt erfolgte dann die wohl letzte Volksfest-Eröffnung durch Oberbürgermeister Alois Karl - im nächsten Jahr wird schon sein Nachfolger das erste Faß anzapfen.

„Entstanden im 19. Jahrhundert hat sich unser Volksfest in den letzten Jahrzehnten zu einem Publikumsmagneten in unserer Region und darüber hinaus entwickelt“, fasst Oberbürgermeister Alois Karl die besondere Anziehungskraft zusammen. Es sei "Treffpunkt aller Generationen, mit einer gemütlichen Atmosphäre und vielen Attraktionen".

neumarktonline-Autor Erich Zwick ist beim Volksfest-Start live mit dabei und wird noch im Laufe des Freitag-Abends hier berichten.
12.08.05
Neumarkt: Regen konnte nicht schrecken
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang