„Türmer“ bei Stadtührung


Der Türmer taucht bei der Stadtführung auf
Foto: Archiv/Heiko Endl
NEUMARKT. Um den „Türmer von St. Johannes“ geht es am Sonntag bei der nächsten „Sonntagsführungen für jedermann“ in der Stadt Neumarkt.

Der Türmer, dargestellt von Manfred Winter, taucht plötzlich aus dem 16. Jahrhundert historisch gewandet bei der Stadtführung auf. An diversen Schauplätzen der Neumarkter Geschichte läßt er sich dann über die Zustände und Merkwürdigkeiten in dieser für ihn „fremden Welt“ aus.

Die Führung startet um 13.30 Uhr am Bronzerelief vor dem Rathaus und dauert etwa 90 Minuten. Die Kosten betragen pro Person 8 Euro; Kinder bis zwölf Jahre sind frei.


Die Teilnahme ist nach Voranmeldung zum Beispiel per Telefon 09181/255-125 möglich. Anmeldeschluss ist am Samstag um 11 Uhr.
09.06.22
Neumarkt: „Türmer“ bei Stadtührung
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren