Wieder leichter Rückgang

NEUMARKT. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Neumarkt ging am Sonntag wieder leicht zurück. Das RKI meldete auch keine neuen Todesfälle.

Laut Robert Koch-Institut lag die Inzidenz am Sonntag bei 210; am Samstag war der Wert noch stark von 153,8 auf 221,9 angestiegen, gleichzeitig war der erste Corona-Todesfall des neuen Jahres gemeldet worden (wir berichteten).


Bei der Inzidenz liegt der Landkreis Neumarkt weiterhin deutlich unter den bayernweiten (295,1) und bundesweiten (362,7) Zahlen. Allerdings stieg der bundesweite „Sieben-Tage-R-Wert“ auf besorgniserregende 1,34 an; das bedeutet, daß 100 infizierte durchschnittlich 134 andere Menschen anstecken, daß also eine starke Zunahme der Infektionen zu erwarten ist.

Die Situation am Neumarkter Klinikum ist nach Angaben des DIVI-Intensivregisters vergleichsweise entspannt: dort liegen weiterhin zwei Corona-Patienen auf der Intensivstation, die beide invasiv beatmet werden müssen. Zwölf der insgesamt 22 Intensiv-betten sind am Sonntag frei.
09.01.22
Neumarkt: Wieder leichter Rückgang
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren