Heuer schon 211 Bauanträge

NEUMARKT. Aus dem Neumarkter Rathaus wurde im laufenden Jahr ein starker Anstieg bei den Bauanträgen in der Bauordnungsverwaltung gemeldet.

Bis Ende November waren 626 Eingänge zu bearbeiten. Das seien im Vergleich der Jahre zuvor sehr viele, sagte Oberbürgermeister Thomas Thumann.

Mit den eingereichten Anträgen seien eine Vielzahl von Maßnahmen verbunden, die von Ausnahmegenehmigungen von der Baumschutzverordnung über denkmalschutzrechtliche Erlaubnisse bis zu Freistellungsverfahren reichen. Auch Voranfragen, die Aufstellung von Werbeanlagen und Anträge zum Brandschutz sind in diesen Zahlen enthalten.


Einen Hauptanteil bilden jedoch die reinen Bauanträge: 211 waren es bisher bis Ende November. Im letzten Jahr gingen 159 Bauanträge ein. Unter den Bauanträgen befinden sich auch zahlreiche Wohnbaumaßnahmen, mit denen 254 Wohneinheiten verbunden sind.

Die im Rahmen der genehmigten Bauanträge enthaltenen Bausummen belaufen sich auf rund 165 Millionen Euro.
19.12.21
Neumarkt: Heuer schon 211 Bauanträge
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren