Jetzt über 200 Todesfälle

NEUMARKT. Das Landratsamt meldete am Donnerstag trotz weiter zurückgehender Inzidenz-Zahlen zwei neue Corona-Todesfälle im Landkreis Neumarkt.

Nach Angaben der Behörde starben eine Frau im Alter von 89 Jahren und ein 99jähriger Mann. Die Gesamtzahl der Todesfälle im Landkreis liegt damit bei 201.

Am Donnerstag wurden 108 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Gleichzeitig gelten 157 Menschen als wieder genesen.


Der Inzidenzwert sank nach den tagesaktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes wie auch nach den offiziellen Angaben des Robert Koch-Instituts. Beim RKI kam es am Donnerstag in den frühen Morgenstunden bundesweit zu einer technischen Panne bei den Inzidenz-Werten. Für den Landkreis Neumarkt wurde ein ungewöhnlich niedriger Wert von weit unter 700 angegeben; am Morgen wurden diese Angaben auf eine Inzidenz von 723,2 berichtigt

Aktuell sind damit 1.295 mit dem Coronavirus infizierte Personen im Landkreis bestätigt. Davon befinden sich 22 Menschen in stationärer, aber nicht intensivmedizinischer Behandlung im Klinikum. Sieben Corona-Patienten liegen auf der Intensivstation; sechs von ihnen müssen invasiv beatmet werden.
09.12.21
Neumarkt: <font color="#FF0000">Jetzt über 200 Todesfälle</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren