Sehr viele Neuinfektionen

NEUMARKT. Allein von Freitag auf Samstag wurden im Landkreis Neumarkt offenbar sehr viele Corona-Neuinfektionen - und ein Todesfall - bestätigt.

Während vom Neumarkter Gesundheitsamt am Wochenende keine neuen Zahlen bekanntgegeben werden kletterte die Zahl der Neuinfektionen beim Landesamt für Gesundheit am Samstag von 1775 auf 1868 - das wären 93 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden, so viele wie nie zuvor im Landkreis Neumarkt. Außerdem wurde ein neuer Todesfall gegenüber Freitag vermerkt.

Die Inzidenz-Zahl klettert beim Landesamt damit von Freitag auf Samstag (jeweils Stand 10 Uhr) von 205 auf besorgniserregende 243,7.


Das Robert-Koch-Institut - erfahrungsgemäß weit weniger aktuell als das Landesamt - veröffentlichte für den Zeitraum von Freitag auf Samstag einen Anstieg um 80 Neuinfektionen und eine deutlich geringere Inzidenz-Zahl von unter 200.

Bei einem Wert über 300 gilt eine Region als akuter Hotspot - mit der Möglichkeit weitergehender massiver Einschränkungen wie derzeit zum Beispiel im Stadtgebiet Nürnberg. Möglich wären Ausgangssperren, das Schließen von Schulen, das Verbot von Besuchen in Altenheimen und Krankenhäusern sowie der Teilnahme an Gottesdiensten und sogar Demonstrationen.
05.12.20
Neumarkt: Sehr viele Neuinfektionen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren