Klosterer holen ein 2:2

NEUMARKT/SELIGENPORTEN. Ein torloses Unentschieden bei der Begegnung ASV Neumarkt – FC Amberg und ebenfalls nur ein mageres Pünktchen beim 2:2 zwischen dem SV Schalding und dem SV Seligenporten. Und trotzdem: Beide Landesligisten konnten mit den Remis zufrieden sein; denn alles andere wäre dem Verlauf der Spiele nicht gerecht geworden.

SV Schalding – SV Seligenporten 2:2 (1:0)

Wie gefährlich ein Einwurf sein kann, führten Matthias Höllmüller und Florian Stecher in der 18. Minute bei der Begegnung SV Schalding gegen die Klosterer vor. Hollmüller warf das Leder in den 16er, wo Stecher nur noch zur Verwunderung des Seligenportener Torwarts einzuköpfen brauchte.

In der 52. Minute sorgte Fuchsbauer für den Ausgleich, den aber zwei Minuten später Prebeck durch einen Foulelfmeter auf 2:1 nicht Bestand halten ließ. Erneut im Minutenabstand (58. Min.) glich Bernd Müller erneut aus – diesmal zum Endstand.

ASV Neumarkt – FC Amberg 0:0

Eines brauchten die 350 Zuschauer nicht: ihr Kommen zu bereuen. Denn beim Nachbarderby gab es für beide Mannschaften Chancen genug, doch das Leder wollte einfach nicht so wie die Akteure. Der gute Wille allein war einfach zu wenig, und so wäre ein Zufallstreffer sowohl für die Amberger als auch für die Neumarkter eine Ungerechtigkeit gewesen. So war das Ergebnis „leistungsgerecht“.
06.08.05
Neumarkt: Klosterer holen ein 2:2
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang