Metall im Schmalz ?

NEUMARKT. Von einer Metzgerei in Berg wurde möglicherweise Griebenschmalz verkauft, in dem sich Metalldrähte befinden könnten.

Die Metzgerei Nießlbeck rief am Donnerstag rund 1400 Gläser mit Schmalz zurück. Die im Schmalz verarbeiteten Röstzwiebeln könnten Metalldrähte enthalten.


Betroffen von der „vorsorglichen Aktion“ sind die Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdaten 4. März 2020, 4.Februar 2020 und 29. Januar 2020.

Das Schmalz wurde in Geschäften im Raum Neumarkt, Nürnberg und Schwabach verkauft. Die Röstzwiebel sollen von einem Lieferanten aus den Niederlanden stammen.
26.09.19
Neumarkt: Metall im Schmalz ?
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren