Züge stehen

NEUMARKT. Die Bahnstrecke zwischen Neumarkt und Regensburg ist am späten Sonntagabend wegen „polizeilicher Ermittlungen“ unterbrochen.

Nach Angaben der Bahn kurz nach 23 Uhr ist der Streckenabschnitt zwischen Parsberg und Beratzhausen gesperrt.


Die Züge werden an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Von Neumarkt aus ist voraussichtlich nur der Regionalexpress RE 59499 ab 23.38 Uhr betroffen

Nähere Angaben zu der Art der „polizeilicher Ermittlungen“ liegen nicht vor.

Aktualisierung: die polizeilichen Ermittlungen zwischen Parsberg und Beratzhausen sind abgeschlossen, teilte die Bahn um 23.37 Uhr mit. Der Zugverkehr wird wieder aufgenommen. Man müsse aber noch aber noch mit Folgeverzögerungen rechnen.
28.07.19
Neumarkt: Züge stehen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren