In Polizei-Zelle gepinkelt

NEUMARKT. Ein 45jähriger Mann bespritzte ein Haus mit dem Wasserschlauch, versuchte die Rolläden zu öffnen - und pinkelte dann in die Polizei-Zelle.

Der Mann drehte am Donnerstagabend offensichtlich vor dem Haus seiner 29 Jahre alten Freundin völlig durch.

Nach Polizeiangaben warf der Mann gegen 20.30 Uhr in dem Vorgarten in der Westlichen Bernfurter Straße in Neumarkt mehrere Blumentöpfe auf den Boden.


Um mit der im Haus befindlichen Freundin sprechen zu können, versuchte der Neumarkter einen Rolladen zu öffnen und beschädigte ihn dabei.

Als die Polizisten eintrafen hatte der Mann einen Gartenschlauch in der Hand und bespritzte damit das Haus der jungen Frau.

Einem von den Beamten mehrfach ausgesprochenen Platzverweis kam er nicht nach, so daß er in Gewahrsam genommen wurde.

In der Neumarkter Polizeiinspektion verunreinigte er schließlich die Zelle mit Urin.
12.07.19
Neumarkt: In Polizei-Zelle gepinkelt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren